mindsquare.de durchsuchen
Ich helfe anderen dabei, Unternehmensdaten und Geschäftsprozesse in SAP wirksam abzusichern. Als Senior Architect für SAP Basis & Security und Herausgeber von RZ10.de verbinde ich tiefgehende technische Expertise mit langjährigem Projektleitungs-Know-How. Diese Kombination liefert mir die Grundlage, meine Kunden-Projekte zum Erfolg zu führen. Meine Schwerpunktthemen sind Technologieberatung und Training im SAP Umfeld in den Bereichen SAP Berechtigungen und Security, SAP Basis sowie Solution Manager. RZ10 folgen: YOUTUBE  | FACEBOOK | TWITTER | INSTAGRAM | PODCAST

Tobias Harmes

Experte, Speaker, Herausgeber rz10.de

mindsquare AG

Weitere Profile:

Beiträge von Tobias Harmes

First Level Support

First Level Support

Kunden haben oft schnell zu bearbeitende Anfragen an Unternehmen. Sei es ein nicht funktionierender Link auf der Webseite oder ein Fehler bei einem Produkt – das Unternehmen muss schnell reagieren und die Fehler beheben. Doch wer kümmert sich überhaupt um die Anliegen? Genau dafür ist der First Level Support als essenzieller Bestandteil der Service Operation […]
SIEM - Security Information and Event Management

SIEM – Security Information and Event Management

SIEM steht für Security Information and Event Management und ist ein ganzheitlicher Ansatz aus dem Bereich IT-Sicherheit. Entsprechende Software erfasst, speichert und analysiert Logfiles und Meldungen aus den eingesetzten Systemen, um Normabweichungen und mögliche Sicherheitsvorfälle in Echtzeit zu identifizieren.
SAP Support

SAP OSS – Das SAP Support Portal

SAP OSS steht für Online Service System und ist über das Internet zugänglich. Teil des SAP OSS – das heute gängiger Weise nur als SAP Support Portal bezeichnet wird – sind sogenannte SAP-Hinweise, die sich speziell mit bekannten Problemen des SAP-Systems befassen.
SAP Businss Connector

SAP Business Connector (BC)

Der SAP Business Connector (SAP BC) ist eine verbreitete Middleware-Server-Anwendung, die SAP ERP-Systeme mit anderen SAP ERP- und Nicht-SAP-Systemen über das Internet verbindet.
SAP Data Services

SAP Data Services

Die SAP Data Services bietet Unternehmen die Möglichkeit, Daten aus unterschiedlichen Datenquellen – sowohl strukturierten als auch unstrukturierten – zu untersuchen, zu integrieren, anzureichern und zu bereinigen. Somit unterstützt das Tool bei der Datenintegration und der Sicherung der Datenqualität und macht wichtige Daten zu vertrauenswürdigen und jederzeit verfügbaren Geschäftsinformationen, auf Basis derer unternehmensrelevante Entscheidungen getroffen […]
SAP Query

SAP Query

Oftmals besteht für SAP-Nutzer und Funktionsberater die Notwendigkeit, schnelle Berichte zu erstellen, ohne dabei mit ABAP zu programmieren. Der Prozess des ABAP-Codings – also die Entwicklung und Überführung ins QA-System, das Testing und der abschließende Übergang in die Produktion – nimmt Zeit in Anspruch, die nicht immer gegeben ist. In solchen Fällen ist die SAP […]
SAP GUI

SAP GUI

Das SAP GUI ist bereits werkseitig in einige Sprachen übersetzt worden und wird fortlaufend weiterentwickelt. Aufgrund bestimmter Abhängigkeiten zum SAP Programmkern und zu anderen Funktionalitäten, wie zum Beispiel dem SAP Debugger, wird empfohlen stets die aktuellste Version der SAP GUI zu verwenden. Durch die enge Zusammenarbeit mit Microsoft sind zudem weite Teile der Betriebssystem- und […]
SAP Module

SAP Module 

Die Hauptmodule von SAP betreffen die Bereiche Finanzwesen, Controlling, Logistik und Personalwirtschaft. Daneben gibt es noch anwendungsübergreifende Module wie CRM (Customer Relationship Management) und ECM (Enterprise Content Management) sowie branchenspezifische Module.
Monitoring

Monitoring

Im Application Support ist zum Ende einer jeden größeren Störung eine der meist gestellten Fragen: „Wie hätten wir diese Störung verhindern können?“
Service Level Agreements

Service Level Agreements

Service Level Agreements, kurz SLA, sind Vereinbarungen zwischen dem Dienstleister und dem Auftraggeber, in welcher Form und Qualität die Dienstleistung erbracht werden muss. Es handelt sich um konkrete Absprachen zwischen den beiden Instanzen, in denen die Erwartungshaltungen abgesteckt und schriftlich festgehalten werden.
SAP Security

SAP Security

Durch Softwaremängel, Fehlkonfiguration oder unberechtigte Zugriffe ist das SAP-System potenziell gefährdet, die für ein Unternehmen daraus resultierenden Risiken zu beseitigen bzw. zu minimieren, ist die Aufgabe der SAP Security.
SAP Master Data Management

SAP Master Data Management

SAP Master Data Management (MDM) ist ein Tool für die Pflege von SAP-Stammdaten, die Überwachung der Datenqualität und das Entwickeln und Verwalten stammdatenbezogener Richtlinien.
SAP Testmanagement

SAP Testmanagement

Um Ausfälle im produktiven Betrieb des SAP-Systems zu vermeiden, stellt SAP verschiedene Funktionen für ein systematisches SAP Testmanagement zur Verfügung.
SAP GRC

SAP GRC

SAP GRC ist ein Toolset der SAP, mit denen Unternehmen die steigenden technologischen und regulatorischen Anforderungen aus Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC) erfüllen können.
SAP Web Services

SAP Web Services

Mit Hilfe von SAP Web Services können SAP-Anwender Informationen aus dem produktiven SAP für Fremdsysteme nutzbar machen. Dadurch lassen sich system- und firmenübergreifende Geschäftsprozesse mit externen Partnern (Kunden, Lieferanten) aufsetzen.
SAP Solution Manager Diagnostics

SAP Solution Manager Diagnostics

Mit dem SAP Solution Manager Diagnostics (SMD) lassen sich tiefgehende Analysen von Problemen auch in komplexen SAP Systemen durchführen und die Ursachen schnell und eindeutig identifizieren.
SAP Change Request Management

SAP Change Request Management

Das SAP Change Request Management umfasst und steuert alle Schritte, die für die Umsetzung von Verbesserungswünschen und Behebung von Programmfehlern im SAP-System erforderlich sind.
SAP Berechtigungskonzept

SAP Berechtigungskonzept

Zugriffsmöglichkeiten und Berechtigungen werden im SAP Berechtigungskonzept festgelegt und kontrolliert. Wie sicher Geschäftsdaten in SAP sind, hängt maßgeblich an der Vergabe von Berechtigungen und Zugriffsmöglichkeiten der Benutzer eines Unternehmens. 
SAP XI (NetWeaver Exchange Infrastructure)

SAP XI (NetWeaver Exchange Infrastructure)

SAP NetWeaver Exchange Infrastructure (SAP XI) ist eine Software von SAP, mit der sich beliebige Anwendungssysteme und Geschäftspartner (B2B) in die eigenen Unternehmensprozesse einbinden lassen.
SAP NetWeaver Application Server

SAP NetWeaver Application Server

Der SAP NetWeaver Application Server, früher SAP Web Application Server (SAP Web AS), dient als Plattform für NetWeaver-Komponenten sowie ABAP– und Java-Applikationen und unterteilt sich in zwei so genannte Stacks: einen ABAP- und einen Java 2EE-Applikationsserver.
SAP Basis

SAP Basis

Unter SAP Basis versteht man die dem SAP-System zugrundeliegende IT. Sie beinhaltet verschiedene Middleware-Programme und Tools und ist verantwortlich für einen reibungslosen Betrieb des SAP-Systems.
Performance Optimierung von SAP-Systemen

Performance Optimierung von SAP-Systemen

Zur Performance Optimierung von SAP-Systemen gibt es verschiedene Tools und Techniken. Eine schlechte Performance von Geschäftsanwendungen macht nicht nur Mitarbeiter unzufrieden, sondern kostet jedes Unternehmen unnötig Geld.
SAP Infrastruktur

SAP Infrastruktur

Die SAP-Infrastruktur umfasst die Verwaltung und Überwachung der gesamten SAP-Anwendungslandschaft und der für ihren Betrieb eingesetzten Infrastrukturkomponenten. Sie sind Kernaufgaben der SAP-Basisbetreuung.
SAP SSO

SAP SSO

SAP Single-Sign-On (SSO) ermöglicht Benutzern den zentralen Zugriff auf alle am SSO beteiligten sowie vernetzten Systeme durch einen einzigen Log-In.
SAP RFC Sicherheit

SAP RFC Sicherheit

Remote-Function-Call-Schnittstellen (RFC) für die Kommunikation zwischen SAP-Systemen und einem SAP- und Nicht-SAP-System sind ein unterschätztes Sicherheitsrisiko. Abhilfe schafft unter anderem die restriktive Vergabe von RFC-Berechtigungen.
Business Process Monitoring (BPM)

Business Process Monitoring (BPM)

Das Business Process Monitoring ist Bestandteil des SAP Solution Managers. Es erweitert das technische Systemmonitoring um den direkten Bezug auf den Geschäftsprozess. Damit können von zentraler Stelle aus kritische Geschäftsprozesse vollständig und automatisch überwacht werden.
SAP Solution Manager

SAP Solution Manager

Der SAP Solution Manager ist eine Sammlung von Werkzeugen, Inhalten und Services zur Konsolidierung und zentralen Administration von SAP-Landschaften.
SAP LDAP

SAP LDAP

SAP-Systeme und -Module lassen sich an die SAP LDAP-Verzeichnisdienste von Microsoft und Novell anbinden. Vorteile sind eine konsistente Datenbasis, Wegfall doppelter Pflegeaufwände  und vereinfachte Registrierungsprozesse.  
SAP Identity Management

SAP Identity Management

SAP Identity Management (IdM) ist ein System, das zur zentralisierten Verwaltung von Benutzern und SAP Berechtigungen im Unternehmen dient.
SAP Berechtigungen

SAP Berechtigungen

Über SAP Berechtigungen werden die Zugriffsmöglichkeiten der Nutzer des SAP-Systems gesteuert. Ihre sorgfältige Vergabe ist damit essenziell für die externe und interne Sicherheit der Unternehmensdaten.
SAP RFC (Remote Function Call)

SAP RFC (Remote Function Call)

SAP RFC beinhaltet die Abkürzung für Remote Function Call und wird häufig in Verbindung mit SAP-ABAP-Systemen wie R/3 und dessen Nachfolgern verwendet. Remote Function Calls sind Verfahren, mit denen Funktionen in entfernten Systemen aufgerufen werden. RFC wird auch als Überbegriff für SAP-eigene Protokolle und Schnittstellen zum Aufruf solcher Funktionen verwendet.