Performance Optimierung von SAP-Systemen

Zur Performance Optimierung von SAP-Systemen gibt es verschiedene Tools und Techniken. Eine schlechte Performance von Geschäftsanwendungen macht nicht nur Mitarbeiter unzufrieden, sondern kostet jedes Unternehmen unnötig Geld.

3 Faktoren der SAP Performance

Die Funktionstrennung und externes Hosting sorgen dafür, dass die Ursachenfindung von Performance-Problemen eine Aufgabe mit vielen Beteiligten ist. Grundsätzlich lässt sich die Performance von SAP-Anwendungen auf drei wesentliche Faktoren zurückführen:

  • Die Hardwareausstattung
  • Die Basiseinstellungen des Systems
  • Der Aufbau der SAP-Programme

Investitionen in Hardware sind die einfachste und sicherste Möglichkeit Performanceverbesserungen zu erzielen. Leistungsstärkere Applikationsserver, CPU oder Datenbanken sorgen für schnellere Anwendungen und das, ohne dass die Gefahr besteht, dass dieser Leistungsvorteil durch Updates oder Programmanpassungen negativ beeinflusst wird.

Doch wirkliche Performance Boosts können über Basiseinstellungen und Programmanpassungen erreicht werden.

Performance Optimierung von SAP-Systemen: Hilfreiche Transaktionen

Die erste Herangehensweise bei einem Performanceproblem ist, dass Programm zu debuggen und dabei zu beobachten, welche Statements viel Zeit zur Ausführung benötigen. So können kritische Stellen ausgemacht werden, die eine eingehendere Analyse lohnen. Es braucht erfahrene Basis-Entwickler, um hier Probleme zu erkennen und Technologie-Potenziale auszuschöpfen.

Werden Sie in 3 Tagen zum Profi für SAP Workflows. In der SAP Workflow Schulung lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um in Ihrem Unternehmen Workflows effektiv zu implementieren und zu warten. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Performance-Optimierung und Best-Practice-Insights.

Einige Transaktionen ermöglichen es allerdings, auch ohne Root-Prompt und Zugriff auf den Solution Manager Informationen über den Teil unterhalb des ABAP Stacks zu sammeln.

  • OS07N Operating System Monitor: Die Transaktion bietet schnellen Überblick über Betriebssysteminformationen und Speicherauslastung; ermöglicht springen zwischen Applikationsservern und Überblick über alle beteiligten Systeme
  • ST06 – Operating System Monitor: die Transaktion gibt Zugang zu den Werten, die in der OS07N aus historischen Gründen nicht abrufbar sind und erst konfiguriert werden müssen
  • RSBDCOS0: Mit dem Report kann man Befehle auf Betriebssystemebene absetzen – allerdings im Kontext des SAP System-Users.

Best Practices in der SAP Performance-Optimierung

Sie wollen mehr aus Ihrem SAP-System herausholen? Sie stehen vor einer konkreten Herausforderung mit der Performance Ihrer Anwendungen?

Unsere SAP Berater gehören zu den führenden Experten in der SAP Performance-Optimierung. 22 der DAX30-Unternehmen vertrauen auf unsere Expertise. Nutzen Sie die Möglichkeit, um Lösungsmöglichkeiten für Ihre Herausforderungen aufgezeigt zu bekommen und nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf. Unsere SAP Performance Berater unterstützen Sie gerne beim nächsten Schritt in Ihrer digitalen Transformation.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Angebote zum Thema

Websitebild_ERP_on_HANA_Performanceoptimierung
Im SAP ERP powered by SAP HANA schlummert ein riesiges Performancepotenzial. Wir lokalisieren die Engpässe und steigern die Performance Ihrer Anwendungen.
Websitebild_Design_Thinking_Methodik_Schulung
Anfrage Kursziel Sie und Ihr Team lernen Design Thinking in vollem Umfang kennen. Im Zuge dieser Schulung bearbeiten Sie alle Phasen des Innovationsansatzes und arbeiten gemeinsam im Team an einem kleinen Projekt, das Ihnen die praktische Anwendung näher bringt. Dabei liegt der Fokus darauf, dass Sie im Anschluss selbst dazu in der Lage sind, das Erlernte auf Ihre Herausforderungen im Unternehmen anzuwenden. Die Inhalte werden selbstverständlich auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche maßgeschneidert. Zielgruppe Kleine
Websitebild_SAP_Design_Thinking_Projektcoaching
Der systematische Weg zum erfolgreichen Projekt Wir helfen Ihnen Ihr SAP Projekt erfolgreich zu absolvieren! Dabei wird mit Hilfe von Design Thinking Ihre Fragestellung systematisch untersucht, sodass wir gemeinsam eine Lösung entwickeln, die auch erfolgreich implementiert werden kann. Unsere Coaches haben tiefgehende Kenntnisse im Bereich SAP und Design Thinking. So führen wir Sie mit methodischer Anleitung auch durch schwierige Projekte und kommen nach Bedarf für regelmäßige Updates wieder ins Projekt. Zielgruppe Dieses Angebot richtet sich