OData [Open Data Protocol]

Das Open Data Protocol (OData) ist ein auf HTTP (Hypertext Transfer Protocol) basierendes Open-Source-Protokoll, das für den strukturierten und technologieunabhängigen Datenaustausch über das Internet verwendet wird.

Definition

OData ist ein von Microsoft publiziertes auf http basierendes Protokoll. Es dient dem Datenaustausch zwischen kompatiblen Softwaresystemen. OData ermöglicht es, Representational State Transfer (REST)-basierte Datenservices zu erstellen. Die auf REST basierenden Datendienste erlauben die Veröffentlichung und Bearbeitung durch Web-Clienten von Ressourcen, die über URI (Uniform Resource Identifiers) identifiziert und in einem Datenmodell definiert sind. Dabei werden Http-Nachrichten verwendet. Eine Einbindung von OData in Clouddienste ist ebenfalls möglich und stellt somit eine einheitliche Semantik für den Datenaustausch in der Client-Server-Kommunikation zur Verfügung.

Im OData-Protokoll werden die Ressourcen in zwei Formaten ausgesetzt. Zum einen das auf XML-basierende Atom und zum anderen JSON. Atom bezeichnet eine Kombination aus zwei Protokollen: Atom Syndication und das Atom-Publishing-Protokoll. Ersteres ist eine XML-Sprache, während das Atom-Publishing-Protokoll ein einfaches HTTP-basiertes Protokoll beschreibt. JSON ist die Abkürzung für JavaScript Object Notation und ist selbstbeschreibend sowie sowohl einfach in der Handhabung als auch vollständig sprachenunabhängig.

OData

Vorteile

Neben der Möglichkeit des strukturierten sowie technologieunabhängigen Datenaustauschs mithilfe von OData bietet die Nutzung dieses Protokolls noch weitere Vorteile. Dazu gehört die Option konsistente und plattformunabhängige Webschnittstellen zu entwickeln sowie zur Verfügung zu stellen. Zudem ist es möglich, den entwickelten Service kombiniert mit Metadaten auszusetzen. Hinzu kommt die Unabhängigkeit von Programmiersprachen, womit nur notwendige Informationen beim Abruf geladen werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Konsistente und strukturierte Entwicklung von Webschnittstellen
  • Plattform- sowie Technologieunabhängigkeit
  • Frei von spezifischen Programmiersprachen
  • Automatisierung durch Metadaten

OData Service auf dem SAP NetWeaver Gateway

In unserem zweieinhalbstündigen Grundlagenkurs erlernen Sie die Erstellung und Implementierung eines OData Services - z.B. zur Verwendung in einer SAP UI5 App.

Aufgrund der Vorteile und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von OData können auch auf dem SAP NetWeaver Gateway OData Services definiert sowie implementiert werden. Als einzige Voraussetzung dafür wird das Eclipse IDE for Java EE Developers und etwas Übung im Umgang mit Eclipse sowie dem SAP ERP System benötigt.

Die Implementierung gliedert sich in vier Schritte:

  1. Definition des Service
  2. Implementierung des Service
  3. Integration von Filtern und Navigation
  4. Erstellung von Entitäten

Mit dem OData Modeler Plugin für Eclipse wird zunächst das individuelle OData Model erstellt sowie anschließend exportiert. Danach erfolgt der Import und die Registrierung des OData Service im SAP-System, um am Ende einen vollends funktionsfähigen und individuell gestalteten Service auf dem SAP NetWeaver Gateway zu erhalten.

Einführung & Best Practices

Möchten auch Sie OData Services nutzen und die Vorteile des Protokolls voll ausschöpfen? Sie haben Fragen zu der Funktionsweise oder befinden sich gerade in einem Projekt mit dieser Technologie im Einsatz?

mindsquare ist ein Technologie-Beratungsunternehmen, das sich auf die Beratung und Entwicklung zu SAP spezialisiert hat. Unsere SAP Berater beschäftigen sich seit vielen Jahren intensiv mit SAP-Technologien. Mit Erfolg haben Sie bereits mehrere Unternehmen dabei unterstützt Services in OData zu definieren sowie zu implementieren und daraus ein Best-Practice-Vorgehen entwickelt. Wir beraten Sie gerne, welche nächsten Schritte für Sie die größte Wirkung haben und beantworten Ihre Fragen rund um OData. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch und machen Sie den nächsten Schritt in Ihrer digitalen Transformation.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Websitebild_SAP_NetWeaver_Portal_Migration
Bei der Migration Ihres SAP NetWeaver Portals profitieren Sie von unserer Erfahrung und der Kombination von Portalexperten und SAP Basis Spezialisten. Ihr Migrationsprojekt gelingt geräuschlos und sicher.
SAP Update im JAVA_ABAP Umfeld
Sie wollen ein Update in Ihrem Java oder ABAP Umfeld durchführen, haben hier aber noch nicht so viel Erfahrung gesammelt? Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie bei Ihrem Update, sodass ein optimales Ergebnis gewährleistet ist.
Websitebild_ERP_on_HANA_Performanceoptimierung
Im SAP ERP powered by SAP HANA schlummert ein riesiges Performancepotenzial. Wir lokalisieren die Engpässe und steigern die Performance Ihrer Anwendungen.