mindsquare.de durchsuchen

SAP Cloud Platform (SCP)

Sie brauchen einen SAP SCP Berater und/oder möchten, dass wir Ihnen unser Angebot in diesem Umfeld vorstellen?

Ingo Biermann
Knowhow » SAP Entwicklung » SAP Cloud Platform (SCP)
 - 28. August 2017

Die SAP Cloud Platform (SCP) ist eine Entwicklungsumgebung in der Cloud, mit der SAP Anwendungen speziell für HANA programmiert werden können.

Was ist SAP Cloud Platform?

Die SAP Cloud Platform ist ein Platform-as-a-Service, wie ihn Microsoft Azure oder Amazon mit ihren Web Services anbieten, auf der Anwendungen für SAP HANA entwickelt werden können.

Die Plattform ist vergleichbar mit einem leeren Netweaver Server. Allerdings ist sie nicht komplett leer, sondern enthält eine Vielzahl von hilfreichen Tools zur Anwendungsentwicklung. Dienste innerhalb der Cloud Platform sind beispielsweise SAP Fiori Cloud Edition, SAP JAM Social Collaboration, Dienste für das Internet of Things (IoT) und die Unterstützung mobiler Szenarien.

SAP betreibt die Entwicklungsumgebung auf ihren eigenen Servern und stellt sie ihren Kunden zur Verfügung. Der Vorteil für SAP-Kunden: Sie müssen keine eigene Hardware-Infrastruktur aufbauen und unterhalten. Sowohl die Kosten für den initialen Aufbau als auch für Administration und Wartung entfallen.

Alles HANA?

Alles HANA?! Das Wichtigste zu HANA DB, HANA Cloud Platform und S/4 HANA

Hier stellen wir euch das Trendthema im SAP-Bereich schlechthin vor - SAP HANA!

Die Entwicklungsumgebung basiert auf HANA-Technologie, sodass sie für die Entwicklung von HANA-Applikationen prädestiniert ist. Die Entwicklung selbst erfolgt in HTML5 (SAPUI5) und Java sowie serverseitigem JavaScript. Teil der Entwicklungsumgebung ist die HANA Datenbank. Die In-memory-Technologie der Datenbank ermöglicht auch komplexe  Datenverarbeitung in Echtzeit, sodass die Entwicklungszeit signifikant reduziert wird.

Für die Nutzung der Plattform fallen Lizenzkosten an. Unternehmen können aus zwei Varianten wählen. Entweder sie zahlen Lizenzkosten pro User oder einen pauschalen monatlichen Betrag, der eine unbegrenzte Zahl User abdeckt.

Für welche Einsatzzwecke ist die SAP Cloud Platform geeignet?

Der Nutzen der SAP Cloud Platform richtet sich nach dem angestrebten Verwendungszweck. Die Plattform ist prädestiniert für die Entwicklung von kundenspezifischen Erweiterungen zu SAP-Lösungen. Dabei können sowohl On-Premise als auch Cloud-Applikationen entwickelt werden. Ihre Stärken spielt die Entwicklungsumgebung vor allem aus, wenn

  • … dynamische Apps entwickelt werden sollen, die im Hintergrund auf das SAP Backenbd zugreifen.
  • …mobile Apps, wie Concur, entwickelt werden sollen.
  • …Applikationen entstehen sollen, die externe Benutzer, wie Kunden oder Lieferanten, miteinbeziehen.
  • … die Services der Cloud Platform dazu beitragen, das Projektziel schneller zu erreichen.
  • … die Infrastruktur schnell verfügbar sein soll.
  • …die Einführung oder Erweiterung weiterer Cloud-Services der SAP geplant ist.

Mehr zur SAP Cloud Platform auf unseren Fachbereichen:

Vorteile

Die SAP HANA Cloud Platform als Plattform für Applikationen und Dienste bietet alle Vorteile einer Cloud-Lösung:

  • sofortige Verfügbarkeit ohne Hardwarebeschaffung, Installation etc.
  • beliebige Skalierbarkeit
  • Verfügbarkeit und Sicherheit durch hoch spezialisierte Rechenzentren und Betrieb

Die Entwicklungszeit kann mithilfe der SAP SCP um 50 bis 75 Prozent, die Entwicklungskosten um 45 bis 50 Prozent reduziert werden.

Migration auf die SAP Cloud Platform

Die Migration auf die HANA Cloud Platform erfolgt in folgenden Schritten.

ABAP on HANA Entwicklertraining

In unserer ABAP on HANA Schulung erfahren sie alles, was Sie als ABAP Entwickler wissen müssen, wenn sie Applikationen für die SAP HANA Datenbank vorbereiten, entwickeln und optimieren wollen.

  1. Einsatzzweck: Zunächst ist zu klären, welches Ziel mit dem Einsatz der Plattform verfolgt wird, um sicherzustellen, dass die SCP die beste verfügbare Lösung darstellt.
  2. Plattform bereitstellen: Danach wird die SCP eingerichtet. Dies geschieht über Registrierung auf cloudplatform.sap.com und ist in wenigen Minuten erledigt.
  3. Backend-Verbindung aufbauen: Einer der wichtigsten Services ist der Cloud Connector. Er stellt eine Art VPN-Tunnel zum lokalen SPA-System dar, über den die des eigenen Systems in die entwickelten Anwendungen eingebunden werden können. Der Connector muss vor Beginn der Entwicklung eingerichtet werden.
  4. Services aktivieren: Je nach eigenen Anforderungen können anschließend Zusatz-Services der SCP aktiviert werden. Mithilfe der Fiori Cloud Edition können in kurzer Zeit vollwertige Apps für SAP HCM erstellt werden. Weniger schwergewichtig sind die Services zu Gamification und Kundensupport, die ebenfalls auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden.
  5. App-Entwicklung: Jetzt kann die eigentliche App-Entwicklung erfolgen. Gemeint sind dabei auf HTML5-basierende Anwendungen sowohl für mobile Endgeräte als auch für Desktop-Rechner. Die SCP unterstützt die Trennung und Belieferung von Entwicklungs-, Test- und Produktivsystem, um eine professionelle Softwarelogistik und Release-Steuerung zu ermöglichen.

Best Practices & FAQ

Sie haben Fragen zur SAP Cloud Platform? Sie brauchen Unterstützung für die Migration Ihrer Entwicklung auf die SCP?

mindsquare ist ein auf Beratung und Entwicklung im SAP-Umfeld spezialisiertes Technologieunternehmen. Unsere SAP Berater haben sich tiefe Expertise in SAP HANA und SAP Cloud Platform aufgebaut und unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer Herausforderungen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf und gehen Sie den nächsten Schritt in der digitalen Transformation.

Verwandte Know-Hows

Die Infrastruktur von Business Add-Ins ist eine mehrstufige Systemlandschaft zur Definition und Implementierung von Business Add-Ins auf jeder Ebene der Systeminfrastruktur.
ABAP ist die proprietäre Programmiersprache von SAP. Die Abkürzung steht für „Advanced Business Application Programming“.
Der Begriff CRUD kommt aus der Informatik und steht für Create, Read, Update und Delete. Dies sind die grundlegenden Aktionen, die in einer Datenbank durchgeführt werden können. Alternativ werden für diese Operationen teilweise auch die […]

Passende Angebote zum Thema

Dieses Angebot ist auch Remote verfügbar Es ist eindeutig klar, dass sich alle SAP Kunden jetzt mit der HANA-Strategie der SAP auseinandersetzen müssen. Wir machen deutlich, warum auch Ihr Unternehmen […]
Dieses Angebot ist auch Remote verfügbar Die richtigen Schritte zur richtigen Zeit in Richtung SAP S/4HANA zu gehen, ist die große Herausforderung an SAP-Kunden in den kommenden Jahren. Wichtig dabei: […]
Ein wichtiger Schritt in Richtung des neuen SAP Frameworks for Digital Business ist die in-memory Datenbank SAP HANA. Für bestehende SAP Kunden ist vor allem wichtig: Wie schaffe ich das […]
Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner
Laura Feldkamp Kundenservice