Web Dynpro Java

Web Dynpro Java (WD4J) ist neben Web Dynpro for ABAP (WD4A) eine mögliche Programmiersprache für die Erstellung von Web Dynpros. Mit Web Dynpro können Weboberflächen schnell und kostengünstig gestaltet werden.

Eigenschaften und Programmierung

Web Dynpro wurde im Rahmen der NetWeaver-Strategie eingeführt und dient zum Erstellen von webgestützten Anwendungen. Seit der Einführung ist die Java-Version zur Programmierung vorhanden, während die ABAP-Variante erst seit 2006 verfügbar ist.

Bei Web Dynpro handelt es sich um eine Programmiersprache, die auf dem MVC-Pattern (Modell-View-Controller) basiert. Das Modell trennt die drei Komponenten Datenmodell (Model), Präsentation (View) und Programmsteuerung (Controller).

Die Komponente Model repräsentiert die Datenschicht, wie z. B. Datenbanken, RFC-Quellen oder Web Services. Views sind zur Designzeit erstellte Layoutträger, die der Anzeige und Aufnahme von Daten dienen. Sie werden durch die Browser in JavaScript gerendert und das Web Dynpro Framework verarbeitet dazu das passende Coding.

Ein weiteres Element sind die Controller, die als Logikentitäten des Web Dynpro Frameworks dienen. Ihre Aufgabe liegt in der Steuerlogik und Verarbeitung der aus den Models erhaltenen Daten zur Abbildung in den Views und umgekehrt.

Web Dynpro Java

Besonderheiten und Vorteile von Web Dynpro Java

Lernen Sie in unserer zweitätigen WebDynpro ABAP Schulung die Grundlagen der Entwicklung mit WebDynpro ABAP.

Die Besonderheit der Sprache von Web Dynpro for Java sind sogenannte Contexte. Hierbei handelt es sich um einen zu einem (View-)Controller zugeordneten Datenspeicher. Solange eine Applikation läuft, werden die Daten im Component Controller gehalten. Datenzugriffe über die Einzelentitäten (MVC) werden über Context Mapping modelliert. Es können mehrere Views in einer modellierbaren Abfolge innerhalb eines Windows angesteuert werden. Den Wechsel einer View bezeichnet man als Navigation. Interaktionen mit dem Anwender werden über Events abgebildet.

Der große Vorteil von Web  Dynpro Java: Komplexe Anwendungen können mit geringem Aufwand implementiert werden und man kommt schnell zu Ergebnissen. Außerdem ist die Wartung simpel gestaltet und der Benutzer erhält flexible Datenanbindungsmöglichkeiten durch Web Services.

Aktueller Stand von Web Dynpro Java

Bereits 2010 gab SAP auf der TechEd bekannt, dass Web Dynpro Java nicht mehr weiterentwickelt werden würde und sich bis 2018 im „Maintenance Mode“ befände. Dies löste innerhalb der SAP Gemeinde große Unsicherheit aus, da die eigenen Investitionen in Gefahr schienen. Allerdings gab es dafür keine Gründe, dass laufende Projekte gestoppt oder bei Weiterentwicklungen aufwendige Migrationspfade gesetzt werden wurde. Der Application Server Java bot immer noch zentrale Lösungen und war bei vielen Szenarien auf dem aktuellen Stand.

Best Practice & FAQ

Sie haben Fragen zu Web Dynpro Java? Sie wollen auf eine andere Technologie umsteigen oder suchen die bestmögliche Unterstützung für Ihr Web Dynpro Java-Projekt?

mindsquare ist ein Technologie-Beratungsunternehmen, das sich auf die Beratung und Entwicklung im SAP-Umfeld spezialisiert hat. Mit ERLEBE SOFTWARE haben wir einen eigenen Fachbereich für Best Practices in der SAP Entwicklung und SAP Usability eingerichtet. Unsere Berater haben bereits viele auch komplexe Kundenprojekte zum Erfolg geführt und verfügen über einen Überblick über aktuelle Technologien und nachhaltige Lösungen. Wir beraten Sie gerne zu allen Ihren Fragen rund um Web Dynpro Java. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Hand auf’s Herz: Haben Sie ein gutes Gefühl was die Code-Qualität Ihrer Kundenentwicklungen im SAP angeht? Wenn bei Lesbarkeit, Dokumentation, Modularisierung oder systematischer Transport- und Releasestrategie noch Luft nach oben ist … dann sollten wir uns unterhalten.

Mit dem NWBC Kickstarter erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten die Ihnen der NWBC bei der Arbeit mit SAP bietet. Zusätzlich installieren wir Ihnen den NWBC und nehmen Einstellungen vor, damit Sie auf Transaktionen und Web-Anwendungen zugreifen können. Diese Einstellungen umfassen auch ein Rollenkonzept für Ihre Mitarbeiter.

Sie wollen die ABAP-Entwicklung effizienter gestalten? In einem unverbindlichen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die das neue SAP BOPF Framework bietet.