mindsquare.de durchsuchen

SAP HEC

Der HANA Enterprise Cloud (HEC) Service ermöglicht es, SAP-Enterprise-Anwendungen wie S/4HANA, CRM etc. einfach zu übernehmen. HEC unterstützt den Service bei der Verwaltung einer komplexen Hardware-Infrastruktur und Datenbank und nimmt somit den Kunden einen großen Teil der Arbeitslast ab.

Definition von SAP HEC

Die SAP HANA Enterprise Cloud (HEC) bietet einen Infrastructure-as-a-Service zusammen mit vollständig verwalteten Services, die das Hosting aller SAP-HANA– und Nicht-HANA-Anwendungen wie SAP ERP, CRM, SAP BW und aller selbst entwickelten Anwendungen sowie Drittanwendungen zur Bereitstellung von automatisch skalierbaren Lösungen beinhalten. SAP ermöglicht es Unternehmen, ihre eigenen SAP-Anwendungen in HEC zu integrieren oder SAP-Software im subskriptionsbasierten Modell einzusetzen.

E-Book: SAP HANA

Das E-Book ermöglicht Ihnen einen leichten Einstieg in das Thema SAP HANA und lichtet den Nebel um das Begriffswirrwarr.

Die Infrastruktur wird als private Cloud bereitgestellt, sodass sie bei Bedarf jederzeit die Skalierung von Ressourcen unterstützen kann. Sie hilft dabei, Echtzeit-Computing auf Basis der SAP-HANA-Plattform einzusehen, da kein anderer Anbieter über die Erfahrung im Management von Infrastruktur, SAP HANA Datenbank, SAP Business Application und deren geschäftskritischem Support verfügt. So kümmert sich SAP in der SAP HANA Enterprise Cloud Platform komplett selbstständig um alles und wird zu einem zentralen Ansprechpartner für das Management von Infrastruktur, Managed Services und Application Deployment/Management.

Geschichte von SAP HEC

Die private Managed Cloud von SAP wurde 2013 eingeführt, um Kunden bei einer beschleunigten Einführung von SAP HANA zu unterstützen. SAP HANA Enterprise Cloud emuliert die lokale Umgebung eines Kunden in einem Cloud-Modell und bietet dabei ein Service Level Agreement, das den Application Stack und alle bekannten Sicherheits- und Kontrollfunktionen abdeckt. Dank des BYOL-Modells (Bring Your Own License) des SAP HANA Enterprise Cloud Start Service können Kunden innerhalb weniger Wochen mit dem Probebetrieb der SAP HANA Enterprise Cloud beginnen, indem sie SAP-HANA-Lösungen für alle nicht-produktiven SAP-Workloads in der Cloud betreiben – und dann zu einem längerfristigen Produktionsvertrag wechseln, sobald sie bereit sind. In beiden Fällen können sie aus einem Menü von funktionalen Anwendungen und technischen Managed Services wählen.

Wie SAP HEC die Geschäftsanforderungen erfüllt

Kunden haben meist die gleichen Ziele: Sie wollen ihre derzeitige Einnahmequelle schützen, neue Märkte erschließen, auf unbekannte Wettbewerber reagieren und Entscheidungen in Echtzeit über alle Datenquellen hinweg treffen. Die SAP HANA Enterprise Cloud erfüllt diese realen Geschäftsanforderungen.

SAP bietet drei verschiedene Modelle an: Die On-Premise-Edition von SAP S4/HANA, SaaS mit SAP S/4HANA Cloud und die SAP HANA Enterprise Cloud.

Die SAP HANA Enterprise Cloud stellt einen kontrollierten Weg zur Standardisierung und Innovation dar und ist ein Modell von SAP, das den Kunden ermöglicht, ihre digitale Reise zu personalisieren und in ihrem eigenen Tempo in die Cloud zu wechseln.

In diesem Modell stellt SAP die komplette Systemlandschaft inklusive der Anwendungen auf Basis einer SAP-Referenzarchitektur zur Verfügung. Damit ist SAP für den gesamten Systembetrieb und alle Managed Services verantwortlich, wobei es dem Kunden freisteht, seine individuelle Governance-Interaktion zu gestalten.

Anwendungsmanagement & Managed Services

Die Managed Services der SAP HANA Enterprise Cloud sind eine Komplettlösung für die Bereitstellung des vollen Wertes von SAP HANA. Sie koordinieren und verwalten die gesamte Cloud-Lösungslandschaft: Infrastruktur, Systeme und Technologien sowie Anwendungen.

Unternehmen können sich hierbei auf ihre Geschäfts- und Kundenbeziehungen konzentrieren und versichert sein, dass ihre Daten sicher und zuverlässig sind: Durch den proaktiven Ansatz von SAP wird die Compliance sowie Datensicherheit in der Cloud und in einem lokalen Rechenzentrum jederzeit gewährleistet.

Features

  • Spezielle, individuell gestaltete Landschaften
  • Komplette Umgebung, die mit allen technisch installierten Anwendungen geliefert wird
  • SAP trägt die Gesamtverantwortung und Haftung für den Systembetrieb
  • SLA für den gesamten Stapel – SAP stimmt der Zahlung von Strafen zu
  • Engagement Lead für individuelle Kommunikation und Unterstützung – Monatliches Reporting
  • Definition einer personalisierten Governance (z.B. Wartungsfenster, Patches und Updates)
  • Von SAP entwickelte SAP-Referenzarchitektur
  • Scale-up für große Lösungen als Best Practice
  • Software-Abonnement in einem Vertrag
  • Notfallwiederherstellung

Benefits

In unserer ABAP on HANA Schulung erfahren sie alles, was Sie als ABAP Entwickler wissen müssen, wenn sie Applikationen für die SAP HANA Datenbank vorbereiten, entwickeln und optimieren wollen.

Mit Hilfe der SAP HANA Enterprise Cloud können Unternehmen Innovationen in ihrem eigenen Tempo und zu ihren eigenen Bedingungen durchführen: Durch den Betrieb der SAP-Lösungen in einer verwalteten Cloud-Umgebung kann sich der Fokus des Unternehmens auf das eigene Wachstum konzentrieren, ohne sich dabei mit der Funktionstüchtigkeit oder Sicherheit der Daten und Anwendungen auseinandersetzen zu müssen.

Das Betriebsmodell kann dazu leicht angepasst oder skaliert werden: Innerhalb einer rationalisierten, intelligenteren Unternehmensarchitektur können Fähigkeiten und Service Levels sowohl modernisiert als auch weiterentwickelt werden.

Dazu besteht ein deutlich geringerer Zeit- und Kostenaufwand für den Produktivstart: Durch die Verwendung eines koordinierten Managed-Service-Modells, das mit vorgefertigten Tools ausgestattet ist und darauf ausgelegt ist, die Implementierungszyklen zu verkürzen, können schnelle Ergebnisse erzielt werden.

Garantierte Service Levels & IT-Stapelstabilität

  • Nutzung der Produktionsverfügbarkeit, die den gesamten IT- und Anwendungsstapel umfasst.
  • Kontrolle über den Einsatz von SAP HANA.
  • Bessere Nutzung der Vorteile von Service Levels als in On-Premise-Bereitstellungen.

Expertise beim Einsatz von SAP HANA in der Cloud

  • Abschaffung von Risiken im Zusammenhang mit der Implementierung von SAP HANA.
  • Reduzierung der Belastung durch die täglichen Managementaufgaben für SAP HANA.
  • Mehr Zeit für die Konzentration auf die Entwicklung des digitalen Geschäfts.

Technische, anwendungsbezogene & funktionale Managed Services

  • Reduzierung der operativen Komplexität und unvorhergesehener Risiken
  • Beschleunigung des ROI bei der Modernisierung der SAP-Softwareinvestitionen.
  • Verwaltung aller täglichen Aktivitäten mit der Flexibilität, bei Bedarf Dienste anzufordern.

Innovation durch Integration mit Cloud-Lösungen von SAP

  • Zukunftssichere digitale Investitionen und Reduzierung der Komplexität
  • Personalisierung bestehender Anwendungen oder Auswahl aus über 1.000 vorkonfigurierten Anwendungen von SAP-Partnern.
  • SAP-Anwendungen nahtlos in die Cloud integrieren

Unübertroffene Leistung mit Hyperscaler-Funktionen

  • Erhöhung der Flexibilität und die Möglichkeit, die Auswahl an sicheren Cloud-Infrastrukturen über ausgewählte hyperskalige Anbieter zu nutzen.
  • Nutzung der SAP HEC über Hyperskalierung für den Einsatz einer integrierten hybriden Umgebung und somit die Beschleunigung des Weges zur SAP S/4HANA Cloud.
  • Beschleunigung von Design, Konfiguration, Integration und Bereitstellung von SAP S/4HANA in der Cloud.

Umfang der Branchen- & Geschäftsprozesse

  • Emulation von Geschäftsprozessen vor Ort durch Spiegelung der gleichen Branchenprozesse für SAP S/4HANA
  • Ausführung föderale Geschäftsprozesse in der Cloud, die von den National Security Services zertifiziert sind.
  • Nutzung der SAP HANA Enterprise Cloud als Managed Private Cloud Vehicle.

Fazit

Die HANA Enterprise Cloud bezieht ihre Attraktivität insbesondere daraus, dass sie den Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand für den Betrieb von SAP HANA und den zugehörigen Anwendungen reduziert. SAP selbst bezeichnet die HEC auch als eine Brücke zu S/4HANA, da sie Unternehmen durch den Betrieb der Business Suite auf der HEC die Migration nach S/4HANA deutlich erleichtern kann.

Ganz gleich, ob Sie einen ganzheitlichen Migrations- und Managed Services-Anbieter suchen oder einfach nur jemanden benötigen, der Ihnen beim Brainstorming zu Ihrer Migration hilft: Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Reise in die HANA Cloud.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

SAP S/4 HANA Einführung
Der Umstieg auf SAP S/4HANA ist mit großen Chancen verbunden. Gleichzeitig sind die Transitionsprojekte besondere Herausforderungen bezüglich Laufzeit, Risiken, Vielzahl der Beteiligten & der potenziellen Auswirkungen auf das Unternehmen.
Die richtigen Schritte zur richtigen Zeit in Richtung SAP HANA zu gehen ist die große Herausforderung an SAP Kunden in den kommenden Jahren. Wichtig dabei: Die Chancen und Potenziale aktiv nutzen & damit die Digitalisierung im Unternehmen vorantreiben.
Neues SAP Berechtigungskonzept
Die richtigen Schritte zur richtigen Zeit in Richtung SAP HANA zu gehen ist eine große Herausforderungen von SAP Kunden in der aktuellen Zeit. Die nötigen Informationen sind vielfältig und schwer zu strukturieren, dafür bieten wir mit unserem SAP HANA Roadmap-Workshop eine Lösung.