SAP Enterprise Portal

Das SAP Enterprise Portal (früher: SAP NetWeaver Portal) ist die Unternehmensportal-Software von SAP, mit der Anwender über eine zentrale Plattform Zugriff auf alle für sie relevanten Anwendungen erhalten. Abgekürzt wird auch von SAP Portal gesprochen.

Eigenschaften des SAP Enterprise Portal

Das SAP Enterprise Portal bietet als webbasierte Plattform eine Oberfläche, auf der den Anwendern sämtliche SAP und Nicht-SAP Applikationen zentral angezeigt werden. Das Portal kann so konfiguriert werden, dass jeder Benutzer genau den Zugriff auf Anwendungen erhält, den er für seine Arbeit benötigt. Statt sich in verschiedenen Anwendungen mit Passwort anmelden zu müssen, ist nur noch eine Anmeldung für alle Geschäftsanwendungen erforderlich (Single Sign On). Alle Benutzer können die Oberfläche entsprechend ihren speziellen Anforderungen anpassen. Die Inhalte im Anzeigebereich des Portals werden durch iViews angezeigt.

Das SAP Portal verfügt über ein integriertes Knowledge Management, in dem alle Workflowaufgaben und Dokumente zentral verwaltet werden können. Teamräume, Chats mit Applikationssharing oder diverse Groupware-Systeme können durch zahlreiche Kollaborationstools integriert werden. Dadurch ist es möglich, sowohl abteilungs- als auch unternehmensübergreifend zusammenzuarbeiten.

  • Anwendungsintegration von SAP und Nicht-SAP Applikationen
  • Darstellung von Dashboards und Berichten aus dem SAP Business Warehouse
  • Aufbau von Portal Content mit iViews, Worksets, Seiten und Rollen
  • Anbindung der Workflowsysteme an die Universal Worklist
  • Anpassung des Look & Feel an das Corporate Design
  • Aufbau eines Intranets mit Dokumentenmanagement, News und Wikis
  • Strategie und Positionierung des Unternehmensportals für mobile Anwendungen für den Zugriff mit Smartphone und Tablet

Vorteile

Das Ziel für den Aufbau eines SAP Portals in der SAP Systemlandschaft und darüber hinaus ist es, den Arbeitsplatz der Mitarbeiter effizienter zu gestallten. Dabei lassen sich drei wesentliche Vorteile ausmachen:

Single Point of Access

Das Unternehmensportal bietet den Anwendern einen einzigen Zugangspunkt zu allen Applikationen. Der Mitarbeiter benötigt keine Informationen darüber, welche Anwendung auf welchem System läuft, wie er dorthin gelangt und wie er sich einloggen kann. Auch alle Workflowaufgaben und Dokumente werden im Unternehmensportal unter einem Dach gesammelt präsentiert.

Role Based Access

Mitarbeiter sehen nur die Anwendungen und Transaktionen, die sie für ihre Arbeit benötigen. In der Reduzierung auf die wesentlichen Applikationen, ist eine effiziente Gestaltung des virtuellen Arbeitsplatzes gegeben. Das Herumsuchen durch ellenlange Menüs ist nun nicht mehr nötig, wenn man eh immer nur dieselben Transaktionen und Reports benötigt.

Single Sign on

Benutzer benötigen nur einen einzelnen Login und Authentifizierung, um auf alle Anwendungen zuzugreifen. Er muss sich nicht jedes Mal neu anmelden, um auf die Applikationen zugreifen zu können, für die er autorisiert ist.

Best Practices & FAQ

Sie haben Fragen zum SAP Portal oder Ihrer Portalstrategie? Sie suchen SAP Entwickler, die auch für komplexe SAP Probleme intelligente Lösungen finden?

Erhalten Sie in dieser eintägigen SAP Organisationsmanagement Schulung einen vollständigen Überblick über das Organisationsmanagement (OM) im SAP und lernen Sie, was Sie für eine erfolgreiche Einführung in Ihrem Unternehmen benötigen.

mindsquare ist ein IT-Technologieberatungsunternehmen, das nur die besten 3 Prozent der deutschen Informatiker beschäftigt. Unsere Consultants verfügen über langjährige Erfahrung und haben Best Practices entwickelt für Portalstrategien, die Anwendungsintegration und die Entwicklung individueller Komponenten. Durch unsere Kombination von Portalexperten und SAP Basis Spezialisten können wir Sie auch bei Ihren Migrationsprojekten kompetent unterstützen.

22 der DAX30-Unternehmen vertrauen unserer SAP-Expertise. Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf und testen Sie unser Wissen. Wir zeigen Ihnen gerne Lösungsmöglichkeiten für Ihre Herausforderungen im SAP Portal auf.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Websitebild_SAP_NetWeaver_Portal_Migration
Bei der Migration Ihres SAP NetWeaver Portals profitieren Sie von unserer Erfahrung und der Kombination von Portalexperten und SAP Basis Spezialisten. Ihr Migrationsprojekt gelingt geräuschlos und sicher.
Websitebild_SAP_User_Experience_Strategieberatung
Fragen über Fragen im Dschungel der SAP-Oberflächentechnologien! Was bedeuten die aktuellen Schlagworte rund um SAPUI5, HTML5 und Mobility für meine eigene User Experience-Strategie? Was ist bloßes Marketing und was hat Substanz? Wie kann ich die Usability und Benutzerakzeptanz von SAP verbessern? Ist die SAP GUI wirklich tot?