SAP Abwesenheitsantrag

Der SAP Abwesenheitsantrag ist einer von vielen ESS/MSS und eine Erweiterung des SAP Teamkalenders. Die Anwendung ermöglicht es Mitarbeitern und Managern, ihre Urlaubs- und Abwesenheiten selbstverantwortlich einzutragen, um so die Personalverwaltung zu entlasten und Kosten zu senken.

Funktionalitäten

Im Unternehmenskontext existieren diverse Abwesenheitsarten: Urlaub (ganz- oder halbtags), Gleitzeit, schichtfrei, Dienstreise, Mutterschutz, Berufsschule etc. Anwender des SAP Teamkalenders ärgern sich häufig darüber, wenn eine freie Woche aus mehreren dieser Abwesenheitsarten besteht und sie dafür einzeln mehrere Anträge stellen müssen. Das SAP Abwesenheitsantrag Add-ons macht Schluss mit dieser unnötigen Arbeit.

Vorteile des SAP Abwesenheitsantrag Add-ons

Neben den Standardfunktionalitäten bietet das SAP Abwesenheitsantrag Add-on verschiedene erweiterte Funktionen, u.a.:

  • Simulation der Urlaubsplanung dank Pseudo-Urlaube
  • Pseudo-Urlaub in realen Urlaub überführen.
  • All-in-One
  • Mehrere Abwesenheiten gleichzeitig beantragen: z.B. Schichtfrei, Gleitzeit und Urlaub
  • Termin-Export nach Outlook, Lotus Notes oder Google Mail
  • Datumsselektion direkt im Kalender

Mit dem Add-on können Manager auf Basis der tatsächlichen Abwesenheiten und der simulierten Pseudo-Urlaube planen. In einer zentralen Sicht können alle Abwesenheitsarten verwaltet werden.

Den größten Return on Invest erzielen Unternehmen, die den  Abwesenheitsantrag zusammen mit dem Teamkalender einführen.

Technischer Hintergrund/Voraussetzungen

Für den Teamkalender und den Abwesenheitsantrag entstehen keine zusätzlichen Lizenzkosten. Für die Nutzung benötigen Ihre Anwender lediglich die bereits bestehende SAP ESS/MSS Lizenz.

Für die Auslieferung unserer Software benötigen wir für den Auslieferzeitraum (ca. 2-3 Tage) einen Entwicklungsuser auf Ihrem Entwicklungssystem.

SAP Abwesenheitsantrag

Einführung: SAP Abwesenheitsantrags Add-on

Sie haben Fragen zum SAP Abwesenheitsantrag? mindsquare gehört zu den führenden SAP Beratungsunternehmen für ESS/MSS-Einführungen in Deutschland. In den vergangenen zehn Jahren haben wir eine Vielzahl von  Kundenprojekten umgesetzt und begleitet und daraus Best Practices entwickelt. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen rund um den SAP Abwesenheitsantrag.

Nutzen Sie unseren ROI-Kalkulator, damit Sie sich konkret vor Augen führen können, wie viel Zeit und Budget derzeit unnötig in Ihrem Unternehmen verbraucht wird. Bereits für 162 Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ist der Breakeven des Abwesenheitsantrags Add-ons noch im ersten Jahr erreicht.

Lernen Sie in unserer dreitätigen SAP ESS/MSS Schulung alles, was Sie brauchen, um Ihr ESS/MSS-Einführungsprojekt oder Ihr ESS/MSS-Upgrade zum Erfolg zu führen.

Unser Pilotkunde, ein Kraftwerksbetreiber mit über 600 Mitarbeitern, implementierte den mindsquare-Teamkalender und Abwesenheitsantrag in Kombination. Die erhoffte Akzeptanzsteigerung gegenüber dem SAP-Standard war ein voller Erfolg. Gerade die Funktionalität der individuellen Ansichten brachte ihm einen erheblichen Mehrwert. Zudem schwärmt er heute noch von der Performancesteigerung.

Weitere Kunden, wie beispielsweise ein städtischer Betrieb, profitieren ebenfalls von der Kombination beider Services. Der größte Mehrwert konnte hier mit dem Pseudo-Urlaub und der Simulation der geplanten Urlaubssituation erzielt werden.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Der SAP Standard Abwesenheitsantrag reicht Ihren Anforderungen nicht aus? Sie möchten z.B. gleich mehrere An-/Abwesenheitsanträge auf einmal aufgeben? Benötigen eine Outlook oder Lotus Notes Terminintegration? Unser AddOn liefert Abhilfe!

Nutzen Sie unser Self-Service-AddOn sowohl im ESS/MSS als auch in der Personalzeitwirtschaft, um eine Integration von Lotus Notes und SAP zu ermöglichen.

Nutzen Sie unser Self-Service-AddOn um eine Integration von Outlook und SAP zu ermöglichen. Sowohl im ESS/MSS als auch in den Personalzeitwirtschaftstransaktionen.