SAP ESS/MSS

Employee Self-Service (ESS) und Manager Self-Service (MSS) bezeichnen webbasierte oder mobile Anwendungen, über die Mitarbeiter personenbezogene Daten selbst verwalten können, um die Personalabteilung zu entlasten und Kosten zu sparen.

Einsatzgebiete für SAP ESS/MSS

Ursprünglich fokussieren Employee Self-Services (ESS/MSS) auf Kernthemen der Mitarbeiterverwaltung, z. B. Zeiterfassung oder Urlaubsplanung. Mittlerweile werden jedoch immer mehr ESS/MSS-Anwendungen entwickelt. Die neuen Generationen des ESS geben Mitarbeitern die Möglichkeit zur Karriereplanung, Fertigkeitsentwicklung, Fortbildung, die Kontrolle über die Erreichung von Zielen und zur interaktiven Leistungserfassung.

Beispiele für ESS

  • Stellen von Urlaubsanträgen
  • Erstellen von Reiseanträgen und einreichen von Reisekostenabrechnungen
  • Verwaltung von Stammdaten
  • Verwaltung von Arbeitszeiten
  • Management von Mitarbeiterbeurteilungsprozesen
  • Buchung und Stornierung von Schulungen
  • Mitarbeitersuche

Beispiele für MSS

  • Überwachung von Arbeitszeiten
  • Genehmigung von Reisen
  • Berichtswesen
  • Talentmanagement
  • Personalbedarfsplanung und Personalbeschaffung

Teilweise sind die Funktionen nicht trennscharf und können sowohl ESS als auch MSS zugerechnet werden.

Vorteile

Höhere Datenqualität: ESS/MSS überträgt Mitarbeitern und Managern mehr Verantwortung für die Aktualität und Richtigkeit ihrer Daten. Da die ESS/MSS-Anwendungen intuitiv zu bedienen sind und sie Arbeitsaufwand für Mitarbeiter und Manager verringern, trägt die Einführung von ESS/MSS in der Regel zu einer Qualitätsverbesserung der Mitarbeiterdaten bei.

Lernen Sie in unserer dreitätigen SAP ESS/MSS Schulung alles, was Sie brauchen, um Ihr ESS/MSS-Einführungsprojekt oder Ihr ESS/MSS-Upgrade zum Erfolg zu führen.

Hoher ROI: Vor allem aber ergibt sich ein ganz konkreter monetärer Nutzen aus ESS/MSS. Denn die Abläufe der Personaladministration werden vereinfacht, beschleunigt und vereinheitlicht, sodass es HR Managern möglich wird, sich auf strategisch wichtigere Aufgaben zu konzentrieren und ein schneller ROI gewährleistet ist. Mithilfe von ESS/MSS können Produktivitätssteigerungen von bis zu 30% erreicht werden.

Mehr Ressourcen für Kernkompetenzen: Mithilfe von Workflow Management werden zudem die personaladministrativen Prozesse innerhalb des ESS/MSS automatisiert. Durch diese Automatisierung der Geschäftsprozesse wird das Personalmanagement entlastet. Im Endergebnis hat jeder Mitarbeiter mehr Zeit für die Kernaufgaben, die zum nachhaltigen Erfolg des Unternehmens beitragen.

Technischer Hintergrund

Voraussetzung für den Erfolg von ESS/MSS sind einfache und intuitiv bedienbare Anwendungen und die Möglichkeit, auf die Services technisch zugreifen zu können. Solch eine Lösung bietet SAP mit den Business Packages: Employee Self-Service (ESS) und Manager-Self-Service (MSS). Mit dem SAP NetWeaver Portal erhalten Mitarbeiter einen zentralen Zugang zu allen bereitgestellten Self-Service-Funktionalitäten.

Technischer Hintergrund zu SAP ESS/MSS.
Technischer Hintergrund zu ESS
Technischer Hintergrund zu MSS.
Technischer Hintergrund zu MSS.

Einführung von ESS/MSS

Sie wollen zusammen mit einem erfahrenen SAP Berater Employee-Self-Service (ESS) und Manager-Self-Service (MSS) in Ihrem Unternehmen etablieren?

mindsquare verfügt über langjährige Erfahrung in ESS/MSS-Projekten. Wir haben mit ACTIVATEHR einen eigenen Fachbereich, der sich ausschließlich auf Beratung und Entwicklung im ESS/MSS-Umfeld konzentriert. Mit unserer Best-Practice-Einführung profitieren Sie von unserer optimierten und standardisierten Vorgehensweise.

Zu jeder ESS/MSS-Einführung gehören auch Anpassungen an den SAP-Standard ESS/MSS-Szenarien oder die Entwicklung von kundeneigenen Szenarien. Profitieren Sie darüber hinaus von unseren Erfahrungen in der Erweiterung und Modifikation der SAP ESS/MSS-Szenarien.

Unsere Leistungen im SAP ESS/MSS-Umfeld

  • Analyse, Konzepterstellung und Beratung
  • Entwicklung von kundeneigenen ESS/MSS-Szenarien
  • Anpassung von Standardszenarien
  • Test, Dokumentation und Schulung der Anwender
  • Betreuung des Go-Live

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Sie planen SAP Employee oder Manager Self Services einzuführen, wissen aber nicht, welche Services Sinn machen und einen hohen ROI liefern? Sie möchten einen Partner, der Ihnen die Einführung aus der Hand nimmt, für den es Routine ist und der die ESS-/MSS-Einführung schnell implementiert? Wir bieten Ihnen unser standardisiertes Vorgehen.

Erfolgt die Beantragung von Überstunden in Ihrem Unternehmen noch manuell mittels Formular, welches dann endlos zwischen Führungskraft, Betriebsrat und Sachbearbeiter hin und her gereicht wird? Sie wollen Mehrarbeit direkt im System und noch dazu in einem Schritt Anträge für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig beantragen?
Dann ist der mindsquare Mehrarbeitsantrag die einfache und sichere Lösung für Sie!

Der SAP Standard Abwesenheitsantrag reicht Ihren Anforderungen nicht aus? Sie möchten z.B. gleich mehrere An-/Abwesenheitsanträge auf einmal aufgeben? Benötigen eine Outlook oder Lotus Notes Terminintegration? Unser AddOn liefert Abhilfe!