HANA Core Data Services (CDS)

In der Systemlandschaft von SAP HANA sind die HANA Core Data Services (CDS) ein Teil der Extended Application Services (XS). Die Core Data Services bezeichnen eine Infrastruktur zur Datenmodellierung.

Definition und Funktionsweise

Die HANA CDS sind eine Infrastruktur zur Datenmodellierung. Sie bezeichnet eine semantisch reiche Datendefinitionssprache (Data Definition Language – DDL). Hauptsächlich wird diese zur Definition und Verwendung semantischer Datenmodelle genutzt. Damit sind die Core Data Services das elementare Datenmodellierungskonzept von SAP HANA. Das Hauptaugenmerk der CDS liegt auf der Trennung von Design- und Laufzeitobjekten. Auf diese Weise wird eine automatische Modellierung von Objekten sichergestellt. Daraus folgt die technologieunabhängige Konsummöglichkeit der definierten Objekte. Die HANA Core Date Services operieren stets auf SAP HANA selbst.

Anwendung

In unserer ABAP on HANA Schulung erfahren sie alles, was Sie als ABAP Entwickler wissen müssen, wenn sie Applikationen für die SAP HANA Datenbank vorbereiten, entwickeln und optimieren wollen.

Die datenbasierte Sprache HANA CDS findet vorwiegend bei der Erstellung von Tabellen und Strukturen auf der Datengrundlage von HANA selbst Anwendung. Die erstellten Ansichten können über den Netweaver konsumiert werden. Dabei ist das Ziel stets eine zentrale Datendefinition als gemeinsame Basis zu entwerfen, die für Anwendungsentwicklung jeglicher Art zu verwenden sind. Mit z. B. CDS Views ist es möglich, Daten in Echtzeit auszuwerten und diese in physische Tabellen darzustellen.

Vorteile

Mit der Nutzung von HANA Cloud Services ergebenen sich bei zielgerichtetem Einsatz einige Vorteile. Auf diese Weise können Unternehmensprozesse um einiges optimiert werden. So haben zum Beispiel erfahrene Nutzer der CDS Views die Möglichkeit, individuelle Queries zu erstellen sowie diese selbständig anzupassen ohne größere Systembelastung. Ebenso ergeben sich keine weiteren Kosten, da die Nutzung der CDS kostenfrei ist.

Einführung & Best Practices

Möchten Sie zukünftig HANA Core Date Services nutzen? Brauchen Sie Unterstützung bei der Anwendung der HANA CDS?

mindsquare ist ein Technologie-Beratungsunternehmen, das sich auf die Beratung und Entwicklung zu SAP spezialisiert hat. Unsere SAP Berater beschäftigen sich seit vielen Jahren intensiv mit SAP. Neben SAP haben Sie auch schon vielfältige Projekte im Bereich HANA Core Data Services realisiert und daraus ein Best-Practice-Vorgehen entwickelt. Wir beraten Sie gerne in Ihrer individuellen Ausganglage und zeigen für Sie optimale Lösungswege auf. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch und bringen Sie Ihre SAP-Prozesse auf ein neues Level.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Websitebild_HANA_Roadmap
Die richtigen Schritte zur richtigen Zeit in Richtung SAP HANA zu gehen ist die große Herausforderung an SAP Kunden in den kommenden Jahren. Wichtig dabei: Die Chancen und Potenziale aktiv nutzen & damit die Digitalisierung im Unternehmen vorantreiben.
Websitebild_ABAP_on_HANA_Entwicklertraining
Ein wichtiger Schritt in Richtung des neuen SAP Frameworks for Digital Business ist die in-memory Datenbank SAP HANA. Für bestehende SAP Kunden ist vor allem wichtig: Wie schaffe ich das richtige Knowhow im IT-Team, um mit der SAP HANA Datenbank mein ERP erstens sicher weiter zu betreiben und zweitens noch besser zu machen? Wir helfen mit den ABAP on HANA Entwicklertraining. Zielgruppe Das ABAP on HANA Entwicklertraining richtet sich an ABAP Entwickler, die bereits jetzt
Websitebild_HANA_Awareness_Impulsvortrag
Es ist eindeutig klar, dass sich alle SAP Kunden jetzt mit der HANA-Strategie der SAP auseinandersetzen müssen. Wir machen deutlich, warum auch Ihr Unternehmen jetzt handeln muss.