mindsquare.de durchsuchen

Guided Procedures [GP oder CAF-GP]

Sie brauchen einen Guided Procedures Berater und/oder möchten, dass wir Ihnen unser Angebot in diesem Umfeld vorstellen?

Ingo Biermann
Knowhow » SAP Entwicklung » Guided Procedures [GP oder CAF-GP]
 - 30. August 2017

Guided Procedures, kurz GP oder CAF-GP, sind Bestandteil des SAP Composite Application Frameworks (CAF) und arbeiten innerhalb des SAP NetWeaver Enterprise. Mithilfe der Guided Procedures werden unter anderem Zugriffe auf diverse Backend-Systeme gewährleistet. Dies ist mit der Kombination verschiedener Services und Anwendungen möglich.

Funktionsweise

Guided Procedures

Sap-Entwicklung-Architektur des SAP-Systems Seminar

Gewinnen Sie in dieser eintägigen SAP Architektur Schulung ein tieferes technisches Verständnis der Architektur des SAP-Systems.

Guided Procedures ermöglichen ein sehr schnelles Designen von Business-Prozessen über mehrere Anwendungen hinweg, d.h. für einen einfachen Workflow sind nicht zwingend Software-Entwicklungsskills notwendig. Man kann innerhalb der GP verschiedene Typen von Applikationen und Diensten aufrufen (Web-Dynpro-Oberflächen, externe Dienste, Webservice, RFCs etc.). Zudem ist keine zusätzliche Entwicklungsumgebung notwendig.

In erster Linie ist GP ein UI-getriebenes Tool zum Designen eines Business-Workflows. Zusätzlich sind auch Offline-Szenarien angedacht, wie z. B. eine Interaktion mit SAP Adobe Interactive Forms. So ist es zum Beispiel möglich ein PDF im Workflow selber zu generieren und diese mit entsprechenden Benutzereingaben zu füllen und dann per E-Mail zu versenden.

Vorteile

Durch die Nutzung der Guided Procedures ergeben sich folgende Vorteile:

  • Schnelles Designen von Business-Prozessen ohne weitere Entwicklungsskills
  • keine zusätzliche Entwicklungsumgebung notwendig
  • Entwicklungen über mehrere Anwendungen hinweg
Unser E-Book zum Thema SAP Entwicklung

E-Book: SAP Entwicklung

Wir erklären Ihnen im E-Book die 3 wichtigsten Frameworks und zeigen Ihnen weitere Erfolgsbooster, die wir selbst einsetzen.

Guided Procedures bei mindsquare

Möchten Sie selbst Guided Procedures nutzen oder wollen dieses in Ihrem Unternehmen umsetzen? Brauchen Sie dabei Unterstützung oder spezifisches Experten Knowhow?

mindsquare hat sich auf individuelle Software-Entwicklung im SAP-Umfeld spezialisiert. Unsere Berater helfen Ihnen dabei individuelle Lösungen für Ihre Problemstellung zu finden. Durch langjährige Best Practices Erfahrung aus diversen Kundenprojekten erhalten Sie die optimale Unterstützung. Auch 22 der DAX30-Konzerne vertrauen der Expertise unserer SAP Berater und Entwickler. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, Ihre Herausforderungen in der SAP-Entwicklung erfolgreich zu bewältigen.

Verwandte Know-Hows

SAP S/4HANA einfach erklärt SAP S/4HANA ist die neue Business Suite von SAP, welches die HANA-Datenbanktechnologie nutzt.
Der SAP Java Connector (JCo) ist eine Middleware-Komponente und ermöglicht die Kommunikation von Java Komponenten und Java-Applikationsservern mit dem SAP NetWeaver Application Server ABAP.
Die SAP Cloud Identity, auch SAP Cloud Platform Authentication Service genannt, wird als Teil der SAP Cloud Plattform oder als Standalone-Produkt angeboten. Die SAP Cloud Identity ist ein Service zur […]

Passende Angebote zum Thema

Sie wollen die Berechtigungen Ihrer SAP-Schnittstellenbenutzer einschränken? Wir optimieren für Sie die Berechtigungen von technischen Benutzern und sichern Ihre Schnittstellen ab – ohne Ausfall.
Bei der Migration Ihres SAP NetWeaver Portals profitieren Sie von unserer Erfahrung und der Kombination von Portalexperten und SAP Basis Spezialisten. Ihr Migrationsprojekt gelingt geräuschlos und sicher.
Der SAP Business Connector ermöglicht die Ausweitung von Geschäftsprozessen über das Internet und die Integration von Nicht-SAP-Produkten. Nahezu alle SAP-Nutzer setzen den BC zur Übermittlung von Lohnsteuerbescheinigungen und Lohnsteueranmeldungen an […]
Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner
Laura Feldkamp Kundenservice