SAP Mobile

SAP Mobile bezeichnet den Einsatz mobiler Technologien, wie Smartphones, Tablets und mobile Anwendungen, die einen Zugriff auf das SAP-System ermöglichen.

Die Businesswelt wird immer mobiler. Längst gehört es zum Alltag, dass Mitarbeiter ortsunabhängig arbeiten bzw. häufig reisen und von unterwegs E-Mails checken,  Kundendaten bearbeiten, Prozesse vorantreiben und persönliche Daten verwalten. Damit dies möglich ist, braucht es Technologien und Applikationen, die das unternehmensinterne ERP mit Smartphones und Tablets verbinden. Für Unternehmen, die ein SAP-System nutzen, heißt das Schlagwort hier SAP Mobile.

Vorteile

Indem ein Mitarbeiter über mobile Endgeräte von jedem Standort aus auf Daten aus dem Firmennetzwerk zugreifen kann, werden Entscheidungsprozesse schneller und effizienter. Der Mitarbeiter muss nicht erst ins Büro an den Computer, sondern kann auch von unterwegs relevante Daten einsehen und den Prozess vorantreiben. Besonders bei unvorhersehbaren, zeitnah benötigten Entscheidungen in Ausnahmesituationen können Smartphones und Tablets einen großen Mehrwert bieten.

Neben dem verbesserten Zugriff kann auch die Qualität der Informationen erhöht sowie die Durchlaufzeit von Prozessen verbessert werden. Mitarbeiter können ortsbezogene Informationen einbinden, die in Echtzeit verarbeitet werden. Außendienstmitarbeiter haben die Möglichkeit, Informationen beim Kunden vor Ort abzurufen und neue Daten direkt in die Unternehmenssysteme einzupflegen. So können Kundenanträge schneller bearbeitet werden und die Aktualität der Kundendaten steigt.

Ein weiterer Vorteil ist die höhere Flexibilität der Mitarbeiter. Mit mobilen Technologien können sie orts- als und zeitunabhängig arbeiten. Dadurch werden Leerlaufzeiten, wie z.B. während Bahnfahrten oder Flügen, effektiv genutzt. Dies zieht wiederum eine Steigerung der Effizienz und Produktivität der Mitarbeiter nach sich.

Letztendlich erzielen Unternehmen durch den Einsatz mobiler Technologien eine Verbesserung der Kommunikation und Kollaboration, sowohl intern als auch mit externen Kunden oder Lieferanten.

Vorteile auf einen Blick

  • verbesserter Zugriff auf Informationen
  • schnellere (Entscheidungs-)Prozesse
  • höhere Datenqualität durch Vermeidung von Übertragungsfehlern
  • ermöglicht zusätzliche Services
  • größere Mitarbeiterflexibilität
  • optimierte Kommunikation und Kollaboration

Risiken

Die dreitägige SAPUI5 Schulung für Anwendungsarchitekten und SAP Entwickler gibt Ihnen einen Überblick über die gezeigten Technologien, ermöglicht Erfahrungen durch intensive praktische Übungen und vermittelt das Know-how, auf dessen Basis Sie im Anschluss eigenständig mit der Entwicklung von SAPUI5 Anwendungen beginnen können.

Zwar überwiegen die Vorteile, die mobile Technologien eröffnen. Dennoch sind mit dem Einsatz auch Risiken verbunden, denen Unternehmen bewusst entgegen wirken sollten. Begeben sich Unternehmen in das Zeitalter von SAP Mobile, öffnen sie vorher abgeschottete Systeme nach außen. Dadurch entsteht eine Vielzahl neuer Schnittstellen, die Angriffspunkte bieten. Oft reicht es, einen Standard User und dessen Passwort zu kennen oder einen kurzen ABAP-Befehl in eine Eingabemaske einzutragen, um über diese Schnittstellen Zugang zum System zu erhalten.

Viele Mobility-Anwendungen sind oftmals komplette Eigenentwicklungen oder stark angepasste Standard-Programme, bei denen sich leicht Sicherheitslücken einschleichen. Ein zeigt, dass sich in 1000 Zeilen ABAP-Code mindestens eine kritische Sicherheitslücke versteckt und ein durchschnittliches Kundensystem weist 2,2 Million Zeichen Code auf.

Anwendungsbereiche

Mobile Technologien können in nahezu jedem Geschäftsbereich gewinnbringend integriert werden. Prädestiniert für den Einstieg in das mobile Business sind HR und Logistik.

Im Personalwesen bieten mobile Anwendungen für SAP einen großen Mehrwert. Die Apps haben in der Regel einen fokussierten Funktionsumfang, indem sie auf eine einzige Nutzergruppe oder gar einen einzigen Prozess zurechtgeschnitten sind. Durch Technologien wie SAP Fiori bietet die SAP eine solide Grundlage, um einen schnellen Einstieg oder Umstieg zu ermöglichen.

Mitarbeiter können über die Apps auf mobilen Geräten z.B. ihre Arbeitszeiten verwalten, Urlaubsanträge einreichen oder Reiseanträge stellen. Manager haben ebenfalls auf diese Daten von überall Zugriff. Dadurch können Durchlaufzeiten erheblich verringert und Entscheidungen schneller getroffen werden.

Die Herausforderungen in der Logistik wachsen: Unternehmen sehen sich mit steigenden Warenmengen, erhöhten Kundenanforderungen und zunehmenden Prozessbeschleunigungen konfrontiert. Um sich unter den verschärften Bedingungen am Markt zu behaupten, müssen Unternehmen auf Automatisierung sowie Prozessoptimierung zurückgreifen. Logistik Apps spielen hier eine Schlüsselrolle. Sie schaffen Prozessvereinfachungen und -beschleunigungen, reduzieren Fehlerquoten und gewährleisten konstante Qualität.

Einführung

Sie haben Fragen zu SAP Mobile? Sie suchen SAP Entwickler, die für Ihr Unternehmen mobile Apps entwickeln und diese in Ihr SAP integrieren?

mindsquare ist ein IT-Technologieberatungsunternehmen, das nur die besten 3 Prozent der deutschen Informatiker beschäftigt. Unsere Consultants verfügen über langjährige Erfahrung und haben Best Practices für die Einführung von mobilen Anwendungen ins SAP-System entwickelt.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

SAP Mobility App

Sie wollen den Start in die mobile Zukunft wagen, wollen sich aber erst davon überzeugen? Wir entwickeln Ihnen in nur 5 Tagen einen funktionsfähigen Prototypen einer UI5 App. Somit erhalten Sie eine Entscheidungsgrundlage für zukünftige mobile Entwicklungen.

QM-Checklisten App

Die Prüfungsdokumentation in Ihrer Logistik nimmt zu viel Zeit in Anspruch und weist eine hohe Fehlerquote auf? Mit unserer QM-Checklisten App erhöhen Sie Ihre Datenqualität und beschleunigen die Dokumentation.

SAP Mobility App

Mit unserer SAP Workflow App bieten wir Ihnen eine Lösung für alle Genehmigungsprozesse in Ihrem SAP System . Mit dem Neptune Application Designer setzen wir die App in kurzer Zeit um. Die SAP Workflow App ist dann wahlweise direkt über den Browser oder in einem Hybrid Container als App aufrufbar.