SAP CCS

SAP CCS bildet nachträgliche Vergütungsvereinbarungen ab und ermöglicht eine komfortable Administration auch von komplexen Konditionskontrakten.

Was ist SAP CCS?

Nachträgliche Vergütungsvereinbarungen mit den Lieferanten gehören in vielen Branchen zum Standard und beeinflussen die Preise vor allem im Handel stark. Abhängig vom Umsatz und bestimmten Dienstleistungen erhalten die Käufer bzw. Unternehmen Rückzahlungen vom Lieferanten, die einen Großteil der Marge ausmachen.

Bisher konnten die Konditionskontraktvereinbarungen nur unzureichend über SAP MM abgebildet werden. SAP CCS schafft hier eine komfortablere und übersichtliche Lösung.

Dabei lässt sich SAP CCS über Customizing feinstufig an die unternehmensindividuellen Anforderungen anpassen, sodass der Nutzen des Programms optimal ausgeschöpft werden kann.

Vorteile

SAP CCS bietet eine Reihe von Verbesserungen im Vergleich zu früheren SAP-Lösungen. Alle Vergütungsvereinbarungen können auf einen Blick angezeigt werden, auch solche, die bereits abgeschlossen sind. Über den Abrechnungskalender gelangt der Nutzer zum Arbeitsvorrat, der einen anwenderspezifischen Einstieg ermöglicht. Vorbei die Zeit von langwierigen Suchen. Stattdessen kommen die Nutzer mit wenigen Klicks zum Ziel. Die Benutzerführung ist zudem über alle Oberflächen der Kontraktanlage hinweg einheitlich gestaltet, sodass die Prozessbearbeitung deutlich beschleunigt wird.

  • Geringere Fehlerquote
  • Bessere Übersicht
  • Flexibles Management
  • Bessere Nachvollziehbarkeit
  • Effizientere Bearbeitung

  Zukunftsperspektive

Das Modul ist relativ jung, sodass noch viel Bewegung stattfindet. SAP behebt regelmäßig Fehler und releast neue Features für das Modul. Entgegen der sonstigen Politik werden die neuen Funktionen zusammen mit den Service Packs ausgeliefert. 2015 wurden im EHP7, Service Pack 10, eine Reihe von wichtigen Features nachgerüstet.

Sie kennen Ihr bestehendes SAP Berechtigungskonzept und wünschen sich eine Überarbeitung? Sie haben Vorgaben der Wirtschaftsprüfer, ein konsistentes SAP Berechtigungskonzept zu erarbeiten und ggf. später auszurollen?

  • Abrechnungssperre
  • Genehmigungsprozess
  • detaillierte Umsatzauflistung
  • Rückstellungsauflösung
  • Konditionsverwendung

Auch in Zukunft ist damit zu rechnen, dass SAP weitere nützliche Funktionen ergänzen wird und die Entwicklung vorantreibt.

Einführung & FAQ

Sie wollen SAP CCS einführen? Sie haben Fragen zur Nutzung von SAP CCS? Sie kommen mit Ihrer Herausforderung nicht weiter?

mindsquare hat SAP Spezialisten, die eine tiefe Expertise in dem noch jungen Modul CCS aufgebaut haben und Sie gerne beraten, wie Sie Ihre CCS-Herausforderung lösen können und das Modul optimal einsetzen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf und schildern Sie uns Ihr Anliegen. 22 der DAX30-Konzerne gehören zu unseren Kunden. Wir freuen uns, wenn wir auch Sie bald dazuzählen dürfen.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Websitebild_SAP_Einkaufsinfosätze_kopieren_mit_nur_einem_Klick
Sie möchten Einkaufsinfosätze im SAP MM auf einen neuen Lieferanten kopieren? Sie finden keine Funktion im SAP-Standard, die diese Aufgabe für Sie übernimmt? Die Aufgabe erscheint auch Ihnen als stupide und zeitraubend? Wir helfen!
Websitebild_Preisimporter_Massenimport_via_Excel_in_SAP_MM-SD
Sie wollen die Konditionen vieler Materialien ändern, haben diese schon als Excel-Tabelle vorliegen & wollen diese in ihr SAP-System übernehmen? Ihre Mitarbeiter haben keine Möglichkeit diese Aufgabe schnell & komfortabel zu erledigen?
Websitebild_SAP_User_Experience_Strategieberatung
Fragen über Fragen im Dschungel der SAP-Oberflächentechnologien! Was bedeuten die aktuellen Schlagworte rund um SAPUI5, HTML5 und Mobility für meine eigene User Experience-Strategie? Was ist bloßes Marketing und was hat Substanz? Wie kann ich die Usability und Benutzerakzeptanz von SAP verbessern? Ist die SAP GUI wirklich tot?