mindsquare.de durchsuchen

SAP Ariba

SAP Ariba ist der cloudbasierte Marktplatz für Business-to-Business-Transaktionen. Im Ariba Netzwerk treffen sich Einkäufer und Lieferanten virtuell und können Geschäfte tätigen. SAP Ariba kann entweder über die SAP Cloud Platform Integration oder über SAP PI in das lokale System integriert werden.

Was ist SAP Ariba?

Die Ariba Platform, welche von SAP im Jahr 2012 aufgekauft wurde, ist offen für alle Systeme und jede Art von Waren und Dienstleistungen. Die Cloud-Lösung erleichtert die Zusammenarbeit und das Bestehen im Wettbewerb, da ein Unternehmen den gesamten Einkaufsprozess optimiert. Der Nutzer von SAP Ariba kann den Einkaufsprozess verwalten, Aufgaben steuern, Einsparpotenziale einsehen und somit eine stabile Lieferkette aufbauen.

Historie

Gegründet wurde Ariba 1996 in Palo Alto mit dem Ziel, die Beschaffungsprozesse für Unternehmen zu vereinfachen. Vor Ariba war der Beschaffungsprozess ein aufwendiger, papierbasierter Prozess. Ariba bot den Unternehmen und Nutzern von nun an eine transparente Einkaufs- und Beschaffungsplattform.

Optimierung des SAP Einkaufs in der Corona-Krise

Optimierung des SAP Einkaufs in der Corona-Krise

In der Corona-Krise müssen Einkäufe schneller beschafft werden als zuvor. Das stellt manche Unternehmen vor Probleme, da die Prozesse oft nicht den modernen Standards entsprechen. Möchten Sie auch in diesen Zeiten flexibel sein und dadurch einen Wettbewerbsvorteil haben? Wir beraten Sie gerne, mi ...

Im Jahr 1999 wagte Ariba den Börsengang und übernahm im selben Jahr das Digital-Marketplace Unternehmen Tradex. Darauf folgten weitere Übernahmen, bis Ariba im Jahr 2012 von SAP übernommen und in den ERP-Bereich integriert wurde.

Aufgaben von SAP Ariba

Mithilfe von SAP Ariba lässt sich der gesamte Beschaffungsprozess strategisch steuern. SAP bietet im Ariba-Portfolio verschiedene Lösungen an, um die Effizienz im Beschaffungsprozess zu steigern und die Beschaffungszyklen zu verkürzen.

Diese Lösungen lassen sich in den Bereichen Lieferantenmanagement, SAP Ariba Strategic Sourcing, Logistikkette, Beschaffung und Financial Supply Chain einsetzen.

Lieferantenmanagement

Die Lösung für das Lieferantenmanagement besteht aus verschiedenen Modulen, die separate Aufgaben erfüllen und ganzheitliche Ergebnisse liefern.

  • SAP Ariba Supplier Lifecycle and Perfomance (SLP): Abbildung des gesamten Lieferanten-Lebenszyklus mit gebündelten Informationen und Kennzahlen
  • SAP Ariba Supplier Risk (SR): Abbildung des Risikomanagements
  • SAP Ariba Supplier Informationen and Performance Management

Das Lösungsportfolio für das Lieferantenmanagement umfasst somit die Verwaltung von Lieferantendaten (Lebenszyklen, Leistungen und Risiken).

SAP Ariba Strategic Sourcing

Mithilfe von SAP Ariba Sourcing lassen sich qualifizierte Lieferanten finden. Somit werden die Einkaufszyklen beschleunigt und Anforderungen an den Lieferanten erfüllt. Gleichzeitig hilft dem Nutzer dabei, Einsparungen durch wettbewerbsfähige Verträge zu erzielen.

Logistikkette

Die Logistikkette wird durch die Softwarelösung digitalisiert. Somit werden die Partner, Personen, Informationen und Prozesse der gesamten Logistikkette miteinander verknüpft. Die Digitalisierung reicht vom Produktdesign über Forschung & Entwicklung bis zur Produktion und Lieferung.

Beschaffung

Die elektronische Beschaffungssoftware von Ariba optimiert den gesamten Einkaufs- und Abwicklungsprozess durch verschiedene Funktionen:

  • Guided Buying
  • Spot Buy
  • Lieferanten- und Katalogeinbindung
  • Integration ins Ariba Network (mit 2,5 Millionen teilnehmenden Unternehmen)

Financial Supply Chain

Die Financial-Supply-Chain-Management-Lösung bietet dem Nutzer die Möglichkeit alle Informationen rund um die Verbindlichkeiten strategisch zu verwalten. Zu den Funktionen gehören:

  • Automatisierte Rechnungserfassung (Bearbeitung und Genehmigung)
  • Rechnungsverknüpfung mit Bestellungen, Leistungen und Verträgen
  • Stärkere Skontieinbindung
  • Einhaltung der Steuervorschriften

Integrationslösungen

Die Integrationslösung führt die verschiedenen Anwendungen, Prozesse, Daten und Geräte zusammen und erzeugt somit einen Mehrwert für das Unternehmen. Die vorhandenen Back-End und ERP-Systeme lassen sich problemlos integrieren. Somit kann ein Unternehmen Transaktionen ohne manuelle Eingriffe abwickeln und effizienter agieren.

Logistik

E-Book: Die besten Blogbeiträge zum Thema „Logistik“

Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Thema „Logistik" und wie Sie Ihre Prozesse optimieren.

Funktionsweise

Die Oberfläche der Ariba-Lösung erinnert an moderne Handelsplätze wie eBay oder Amazon, die einfach und verständlich gehalten sind. Die Anbieter und Produzenten bieten die Produkte bequem über ein klassisches Shop-System an. Die wichtigsten Aufgaben und Prozesse von Ariba sind:

  • Treffen einer Lieferantenauswahl anhand eines aktuellen Risikoprofils (Standort, Kategorie, Geschäftsbereich)
  • Due Diligence-Risikoprüfung mit Lieferanteneinbindungen
  • Festlegung von Konditionen und Risiken bei Verträgen
  • Entscheidung, ob Geschäftsbeziehung aufgenommen wird anhand der Risikobewertung und des Audit-Status
  • Martrixbasierte Sicht auf datengesteuertes Ereignismodell

Vorteile

Die cloudbasierte Ariba-Lösung lässt sich direkt ohne Investitionen in die IT-Ressourcen nutzen.  Ariba ist eng in die SAP-Welt integriert, sodass sich die Lösungen auch mit den vorhandenen ERP- und operativen SRM-Prozessen verknüpfen lassen.

Weitere Vorteile von Ariba sind das übersichtliche User-Interface, der modulare Aufbau und die Cloud-Integration. Die Lösungen kombinieren die verschiedenen cloudbasierten Anwendungen mit Services-Lösungen für Finanzierung, Bewertung und Analysen. Die Effektivität beim Einkauf und bei der Steuerung der Liquidität wird somit gesteigert.

Unser E-Book zu den besten Blogartikeln zu SAP Logistik

E-Book: Die besten Blogbeiträge zum Thema SAP Logistik

In diesem E-Book haben wir die besten Blogartikel zum Thema SAP Logistik aus 2018 für Sie zusammengefasst.

Ariba bietet im Gegensatz zu klassischen Marktplätzen zusätzliche Funktionen für Compliance-Aufgaben, Angebotsanfragen und Verwaltungen. Zusätzlich profitiert man beim Einsatz vom Ariba Network mit 4,1 Millionen Unternehmen aus 190 Ländern sowie einem umfangreichen Support.

Fazit

Der Einkauf ist in Unternehmen grundsätzlich ein kritischer Bereich. Hier werden die Weichen für die Rentabilität und letztlich für den finanziellen Erfolg gestellt. Hier Einsparpotentiale aufzudecken, ist demzufolge besonders interessant. Die Auswahl der richtigen Lieferanten dauert zudem sehr lange. Dadurch entstehen Zeit- und Geldverluste. SAP Ariba kann Unternehmen dabei unterstützen diesen Beschaffungsprozess zu optimieren.

Das einfache User-Interface, der teilmodulare Aufbau und die Cloud Integration sind wichtige Vorteile des EDV-gestützten Einkaufssystems. Die Lieferantenmanagement-Software ist für Unternehmen jeder Größe geeignet und insbesondere auch für mittelständische Unternehmen kostentechnisch interessant. Vor allem überzeugt der Markplatz, da dieser mit über 200 Millionen Produkten der bedeutendste Treffpunkt für Lieferanten und Einkäufer im Internet ist.

Die Software kombiniert Cloud-Anwendungen und umfasst alle Einkaufs- und Abrechnungsprozesse. Die Suche und Kommunikation von potenziellem Geschäftspartner werden somit erleichtert.

Mit den verschiedenen Lösungen lassen sich alle Prozesse von Beschaffung, Sourcing bis Bezahlung digitalisieren und auf einer einzigen integrierten Cloud Platform abbilden.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Passende Angebote zum Thema

Sie möchten Einkaufsinfosätze im SAP MM auf einen neuen Lieferanten kopieren? Sie finden keine Funktion im SAP-Standard, die diese Aufgabe für Sie übernimmt? Die Aufgabe erscheint auch Ihnen als stupide und zeitraubend? Wir helfen!
In der Corona-Krise müssen Einkäufe schneller beschafft werden als zuvor. Das stellt manche Unternehmen vor Probleme, da die Prozesse oft nicht den modernen Standards entsprechen. Möchten Sie auch in diesen Zeiten flexibel sein und dadurch einen Wettbewerbsvorteil haben? Wir beraten Sie gerne, mit welchen Schritten Sie das erreichen können.
SAP Process Integration (PI) ist eine Middleware-Lösung der SAP, mit der jegliche Schnittstellen Ihrer Systemlandschaft konfiguriert, administriert und überwacht werden können. Aus den Anforderungen an die SAP PI entstehen häufig Herausforderungen. Wir helfen Ihnen dabei, SAP PI für Ihr Unternehmen optimal zu nutzen.