SAP Test Management

Der SAP Solution Manager bietet durch seine integrierte Test-Funktionalitäten umfangreiche Möglichkeiten
Kosten und Risiken bei der Wartung von SAP Lösungen einzuschätzen und zu minimieren.

Fragen? Sprechen Sie mit unserem Fachbereichsleiter
SAP Basis-E-Book
SAP Solution Manager-E-Book
SAP Berechtigungen-E-Book
Fachartikel SAP Basis und Security-E-Book

SAP Test Management auf einen Blick

  • vollständige Integration in bestehende Systemlandschaft
  • Automation von  Funktions- und Integrationstests
  • Dokumentation von Geschäftsprozessen und -szenarien
  • zur Vorbereitung auf Prozessänderungen
  • erzielt Prozessbeschleunigungen und Kostensenkung

 

Mit einer wachsenden Systemlandschaft und der Abbildung von immer komplexeren Geschäftsprozessen erhöht sich auch die Anzahl an Schnittstellen und Abhängigkeiten bei der Einführung einer neuen SAP Lösung. Dies gilt noch mehr für die Änderung und Aktualisierung bestehender Lösungen, z.B. bei der Einspielung von SAP Support Packages. Die Stabilität und Verfügbarkeit von bestehenden geschäftskritischen Prozessen stehen bei jeder Änderungen an der Systemlandschaft im Fokus. Deshalb sind Tests von einzelnen Funktionen bis hin zu Integrationstests im Prozesszusammenhang unerlässlich.

Doch was muss getestet werden? Funktioniert der Prozess nach der Änderung noch? Muss ich alle Schritte in meinem Prozess neu testen? Welche Prozesse sind überhaupt betroffen?

Der SAP Solution Manager bietet verschiedene Werkzeuge für das Test- und Fehlermanagement um Ihnen immer eine Antwort auf diese Fragen geben zu können.

Durch die vollständige Integration des SAP Solution Managers in Ihre Systemlandschaft können Tests von systemübergreifende Geschäftsprozesse zentral abgebildet und bei Bedarf durchgeführt und nachgehalten werden.

SAP Test Management Struktur.
Übersicht für das SAP Test Management.

Der Business Blueprint ist dabei Ausgangspunkt und dokumentiert die an den Geschäftsprozessen in Ihrem Unternehmen beteiligten Geschäftsszenarios, Geschäftsprozesse und Prozessschritte. Von dort können die von einer Änderung betroffenen Prozesse identifiziert werden und die dazu passenden Tests eingeplant und ausgeführt werden. Die Ergebnisse der Tests können überprüft und über Workflows nachverfolgt werden.

Die Kombination von Testfällen und vordefinierten Ausgaben erlauben zusätzlich das manuelle Testen zu reduzieren und stärker zu automatisieren (z.B. unter Verwendung von eCATT). Dabei prüft das System mit einem definierten Testfall selbst, ob bei gegebenen Testeingaben auch nach der Änderung des Systems immer noch das erwartete Ergebnis herauskommt. So werden Funktions- und Integrationstests deutlich vereinfacht und sind damit schneller, kostengünstiger und auch zuverlässiger möglich.

SAP Test Management bei der mindsquare

Sie wollen zusammen mit einem Team erfahrener SAP Berater die Vorteile des SAP Test Management mit dem SAP Solution Manager in Ihrem Unternehmen etablieren? Profitieren Sie von unseren Erfahrungen sowie unserem Know-How und sprechen Sie direkt mit einem unserer Solution Manager-Berater.

Wie geht es jetzt weiter?

Anfrage

Schritt 1:

Sie nehmen Kontakt auf und schildern uns Ihr Projekt-Anliegen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Workshop

Schritt 2:
Je nach Umfang und Größe des SAP Test Management Projektes telefonieren Sie mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, treffen sich persönlich in einem Meeting oder erarbeiten gemeinsam in einem Workshop mit Geld-zurück-Garantie ein Grobkonzept für Ihr Projekt.

Angebot

Schritt 3:
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Mehr zu erfolgreichen Projekten?

Weitere Informationen zu RZ10?