SAP Learning Solution

Die SAP Learning Solution ist ein On-Premise-Lernmanagement-System der SAP.

E-Learning

Für Trainings und Weiterbildung stehen mit den Instrumenten der Digitalisierung heute neue völlig neue Formen zur Verfügung. Unternehmen, die auf E-Learning – also computergestützte Lernen – setzen, müssen keine aufwändigen Präsenzveranstaltungen organisieren, welche Zeit und Ressourcen kosten und die Beschäftigen dem Tagesgeschäft entziehen. Über Inter- und Intranet werden Lehrgänge, Trainings etc. direkt in die Arbeitsplätze der Beschäftigten integriert.

Die SAP Learning Solution

Das E-Learning-Angebot der SAP ist die SAP Learning Solution (SAP LSO), ein Zusatzmodul der SAP HCM Suite. Branchenübergreifend nutzbar, kombiniert die Lösung E-Learning mit klassischem Präsenztraining. So erschließt sie Lernenden, Trainern und Autoren eine neue Welt des Lernens. SAP LSO erweitert das vorhandene Veranstaltungsmanagement. Die bestehenden Business-Warehouse-Inhalte für das Veranstaltungsmanagement wurden in SAP LSO übernommen und erweitert, was eine gute Auswertbarkeit der Daten aus SAP LSO ermöglicht.

Die anfänglichen Administrations- und Anwenderoberflächen wurden in der Zwischenzeit durch Webanwendungen auf Basis von Web Dynpro ABAP ersetzt. Mit SAP LSO wurde auch das so genannte Web Based Training als ein weiterer Trainingstyp eingeführt. Mit Editorenwerkzeugen können die Trainingsinhalte gepflegt werden.

In unserem Design Thinking Seminar geben wir Ihnen einen tiefgehenden Einblick in das Thema Design Thinking und vermitteln Ihnen neue Wege und Strategien, wie Sie Probleme auf innovative und kreative Art und Weise lösen können.

Komponenten

Die SAP Learning Solution umfasst ein Web-basiertes Lernportal, das Trainingsmanagement im SAP-System und eine Autorenumgebung. Das  Lernportal stellt alle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen des Trainingskataloges in personalisierter und übersichtlicher Form bereit. In ihm werden Trainings gebucht und Prozesse zur Genehmigung von Trainings angestoßen. Der Katalog kann aus Klassenraumtrainings, Virtuellen Klassenraumtrainings, Web-basierten Trainings, Onlinetests oder Curricula bestehen.

Das Learning Management System (LMS) steuert den individuellen Lernprozess und leitet den Teilnehmer abhängig von seinem Lernverhalten und -erfolg, didaktisch durch das Training. Lernfortschritt, erreichte Lernziele und Testergebnisse werden dokumentiert. Das Trainingsmanagement unterstützt durch den Zugang zur virtuellen Lernumgebung im Lernportal neben den klassischen termingebundenen auch die webbasierten Lernmethoden. Das Trainingsmanagement selbst ist fester Bestandteil der SAP Learning Solution. Mit Unterstützung des LMS plant und gestaltet der Trainingsleiter den Trainingskatalog. Das LMS erlaubt einen direkten Verweis von der Katalogstruktur auf die im Content Management System gespeicherten Inhalte.

In der Autorenumgebung erstellen oder ändern Autoren Trainingsinhalte für bestimmte Personengruppen. Neben den dafür vorgesehenen Werkzeugen von SAP LSO können Anwender auch externe Autorenwerkzeuge einbinden. Die erstellen Inhalte legen sie im Content Management System (CMS) ab und publizieren die fertigen Lerninhalte in das Anwendungssystem. Zusätzlich zum eigenen CMS können über die WebDAV-Schnittstelle von SAP LSO WebDAV-kompatible Ablagen verwendet werden. Der Trainingsadministrator findet beim Anlegen eines webbasierten Trainings den Verweis auf die dazugehörenden Lerninhalte und kann sie zuordnen.

Zukunft von LSO

Mit der Akquisition von Success Factors im Jahr 2012 richtete sich SAP im HCM-Bereich, und dadurch auch bei E-Learning-Themen, neu aus. Die cloudbasierte Lernmanagement-Plattform von Success Factors heißt SuccessFactors Learning. Im Zuge der Cloud-Ausrichtung von SAP wird diese voraussichtlich das On-Premise-Produkt SAP LSO langfristig ablösen. Bis zum Jahr 2025 ist jedoch der Support für alle bisherigen On-Premise-Lösungen der SAP und damit auch für SAP LSO zugesichert.

Einführung & Best Practices

Sie möchten ein Lernmanagement-System einführen und Trainings mit den Mitteln von SAP in die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter/innen integrieren? Wir haben auf Basis unserer langjährigen Erfahrung Best-Practice-Vorgehensweisen entwickelt, sodass wir Sie sowohl bei Erstimplementierungen als auch bei Herausforderungen im laufenden Betrieb schnell und kostengünstig unterstützen können. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch und machen Sie den nächsten Schritt in Ihrer digitalen Transformation.

Wie geht es weiter?

Schritt 1

Sie nehmen telefonisch, per Mail oder Formular Kontakt auf und schildern uns Ihr Anliegen.

Schritt 2

Zur Klärung von Rückfragen und von Details zum weiteren Vorgehen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

Schritt 3

Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Passende Angebote zum Thema

SAP HR HCM Fiori Quickstart
Innerhalb von nur 2 Wochen können Sie mit uns in die mobile Welt starten. Wir versetzen Sie in 5 Schritten in die mobile Zukunft und setzen Ihre erste HCM-App produktiv.
man having presentation at seminar
Bei uns können Sie kompetente & engagierte SAP HR/SAP HCM Consultants buchen. Unsere Berater haben bereits zahlreiche SAP HR-Projekte erfolgreich umgesetzt. Gerne stellen wir Ihnen unsere Erfahrung zur Verfügung & führen gemeinsam mit Ihnen auch Ihre HR/HCM-Projekte zum Erfolg.