mindsquare.de durchsuchen

SAP Datasphere

Aaron Rudolf
9. Januar 2024

Das Management von Daten wird heutzutage mit zunehmender Masse immer komplexer. Unternehmen sehen sich zunehmend der Herausforderung gegenübergestellt, den Überblick zu behalten, effizienten Zugriff zu gewährleisten und die Sicherheit der Daten zu wahren. Mit der Datasphere will SAP genau bei diesen Problemen ansetzen und sämtliche Bauchschmerzen im Umgang mit Unternehmensdaten verschwinden lassen.

Was ist SAP Datasphere?

SAP Datasphere kann als Nachfolger von SAP Data Warehouse Cloud gesehen werden und ist ein Datenmanagementservice, der “nahtlosen und skalierbaren Zugriff in geschäftskritische Daten” ermöglichen soll. Die leistungsstarken Funktionen des DWC wurden in Datasphere beibehalten. Darüber hinaus hat SAP weitere Features hinzugefügt, um die Katalogisierung, Integration und semantische Modellierung von Unternehmensdaten zu verbessern. Sie bietet Ihnen also im Grunde eine zentralisierte Umgebung für die effektive Nutzung von Daten.

Diese Low-Code-/No-Code-Lösung macht es auch Fachanwendern ohne spezifische IT-Kenntnisse einfacher, Daten aus verschiedenen Quellen zu extrahieren, miteinander zu verknüpfen und zu analysieren. Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf fortschrittliche Analysewerkzeuge und Machine-Learning-Algorithmen (Künstliche Intelligenz), die eine automatisierte Umwandlung der Daten in unternehmensrelevante Informationen ermöglichen.

Was bietet die SAP Datasphere?

Um das Datenhandling zu optimieren, stellt die SAP Datasphere Ihnen einige Funktionen und Features bereit, auf die wir im Folgenden einmal eingehen:

Semantische Definitionen und Assoziationen

SAP Datasphere spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung zuverlässiger Daten, die die Wertschöpfung beschleunigen. Die Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, semantische Definitionen und Assoziationen automatisch wiederzuverwenden, was für eine effiziente Nutzung von Ressourcen sorgt. Durch einen direkten Zugriff auf geschäftskritische Daten und Metadaten aus SAP-Anwendungen, einschließlich der Beziehungen zwischen ihnen, bietet SAP Datasphere eine gute Lösung zur Bereitstellung von Daten im Geschäftskontext.

Sie erleichtert auch die einfache Modellierung von Unternehmensanforderungen, indem sie Ihnen die Option bietet, komplexe Modelle selbst zu erstellen. Hierbei werden semantische Definitionen und Assoziationen aus SAP-Anwendungen mit dem Analysemodell von SAP Datasphere wiederverwendet. Dieser Ansatz vereinfacht den Modellierungsprozess erheblich und trägt zur Effizienz der Datenanalyse bei.

Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Governance während des gesamten Datenlebenszyklus. Sie können alle Daten mithilfe des Katalogs in SAP Datasphere finden, verwalten und steuern. Das gewährleistet eine umfassende Kontrolle über die Datenintegrität und -sicherheit. Somit ist SAP Datasphere nicht nur ein Instrument zur Datenbereitstellung, sondern auch ein essenzielles Werkzeug zur Sicherstellung von Governance und Compliance im Umgang mit Unternehmensdaten.

Datenobjekte und Harmonisierung

Durch die Anwendung von SAP Datasphere können Sie Datenobjekte umfassend anreichern. So wird die Harmonisierung heterogener Daten in einem semantischen Geschäftsmodell, das speziell auf die Komplexität der Datenlandschaft zugeschnitten ist, ermöglicht. Diese Harmonisierung ist entscheidend, um eine konsistente und aussagekräftige Datenbasis für Analyse- und Entscheidungsprozesse zu schaffen.

Ein zentraler Bestandteil von SAP Datasphere ist zudem der SAP Datasphere Marketplace. Hier wird Ihnen ein virtueller Zugriff auf oder die physische Speicherung von Daten ortsunabhängig geboten. Durch die Nutzung der Funktionen für Datenbündelung oder Datenreplikation können Sie Quellen kombinieren und heterogene Daten sowie Echtzeitdaten harmonisieren. Das eröffnet Ihnen die Möglichkeit, eine integrierte Sicht auf unterschiedliche Datenquellen zu erhalten.

Besonders hervorzuheben ist dabei die Funktion des sicheren Austauschs von Daten im gesamten Unternehmen über den Marketplace. Hier können Sie Datenobjekte mit vertrauenswürdigen Branchendaten von Tausenden von Anbietern anreichern. Das stärkt nicht nur die Qualität der Daten, sondern fördert auch die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch innerhalb der Organisation.

Die nahtlose Integration von SAP Datasphere mit branchenführenden Daten- und KI-Plattformen ist ein weiterer Vorteil. Indem SAP- und Nicht-SAP-Daten zusammengeführt werden, kann eine rentable Nutzung von Dateninvestitionen stattfinden. Die maßgeschneiderte Integration mit Partnerlösungen aus dem offenen Datenökosystem stellt sicher, dass Sie auf eine vielfältige und leistungsstarke Palette von Werkzeugen zugreifen können, um das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen.

Unser E-Book zum Thema KI im Mittelstand

E-Book: KI im Mittelstand

In diesem E-Book erfahren Sie, wie Sie KI in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Vereinfachung der Datenlandschaft

Im Fokus von SAP Datasphere steht auch die Vereinfachung der Datenlandschaft, um Unternehmen einen umfassenden Zugriff auf all ihre Daten in Hybrid- und Cloud-Umgebungen zu ermöglichen, unabhängig von deren Speicherort. Dieser Ansatz gewährleistet eine nahtlose Integration und Nutzbarkeit von Daten, ungeachtet der Vielfalt der Speicherorte.

Zudem wird die Entwicklung von Innovationen in hybriden Architekturen durch SAP Datasphere unterstützt, indem Ihnen Zugriff auf sämtliche Daten in Cloud- und Hybridumgebungen gewährleistet wird. Diese Flexibilität, unabhängig vom Speicherort der Daten, eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten zur effektiven Nutzung ihrer Ressourcen und fördert eine integrative Datenstrategie.

Ein weiteres Highlight von SAP Datasphere ist der Datenzugriff per Self-Service über sogenannte Spaces. Diese bieten einen benutzerfreundlichen Zugang zu Datenobjekten, die Daten für verschiedene Geschäftsbereiche organisieren und verwalten. So können Datenressourcen auf allen Ebenen des Unternehmens effizienter genutzt werden.

Umstieg von SAP Business Warehouse

SAP Datasphere erlaubt die Wiederverwendung von SAP-Business-Warehouse-Content mit der BW-Bridge. Mithilfe von Transfer-Tools können Sie so 70–80 % ihrer vorhandenen SAP-BW-Artefakte in die Cloud verschieben, was eine effiziente Migration und Integration bestehender Modelle ermöglicht. Dieser Ansatz unterstützt Sie dabei, ihre Investitionen in bestehende SAP-Infrastrukturen optimal zu nutzen und gleichzeitig von den Vorteilen innovativer Cloud-Technologien zu profitieren.

Offenes Datenökosystem

SAP Datasphere spielt außerdem eine entscheidende Rolle in der Schaffung eines Business Data Fabric. Das offene Datenökosystem bildet die Grundlage für diese Struktur, die es Unternehmen möglich macht, aussagekräftige Daten mit dem passenden Geschäftskontext und der entsprechenden Logik bereitzustellen. Diese ganzheitliche Herangehensweise gewährleistet, dass alle Datennutzer Zugang zu qualitativ hochwertigen Informationen haben.

Die Plattform trägt ebenso dazu bei, die kontinuierlich wachsende Datenlandschaft zu vereinfachen, indem sie für die Integration von Daten- und KI-Plattformen sorgt. Dadurch können Daten aus verschiedenen Systemen und von mehreren Standorten effizient bereitgestellt werden, wodurch eine umfassende und konsistente Sicht auf die Datenlandschaft entsteht.

SAP Datasphere unterstützt auch einen einfachen Datenzugriff in Echtzeit, was besonders wichtig ist, um operative Anwendungen mit Erkenntnissen und Analysen in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen zu versorgen. Diese Echtzeitfunktionalität trägt dazu bei, dass Sie noch agiler und reaktionsfähiger arbeiten können. Nicht zuletzt beschleunigt das dann auch die fundierte Entscheidungsfindung, indem es zentrale Governance, Datenschutz und Compliance für alle Datenfachkräfte und Datenquellen ermöglicht. Das schafft eine verlässliche Grundlage für die Nutzung von Daten in verschiedenen Unternehmensbereichen, unter Berücksichtigung relevanter rechtlicher und ethischer Aspekte.

Welche Vorteile liefert die SAP Datasphere?

SAP Datasphere bietet Ihnen also zahlreiche Vorteile für das Datenmanagement und darüber hinaus. Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • besserer Überblick und schnellerer Zugriff auf Daten
  • Identifikation und Optimierung ineffizienter Prozesse
  • umfassenderes Verständnis von Kundenbedürfnissen durch integrierte Analyse aus verschiedenen Quellen – dadurch schnelleres Erkennen von Marktänderungen und Trends (Wettbewerbsvorteil)
  • bessere Entscheidungsfindung durch Echtzeiteinblicke
  • Sicherheits- und Governance-Funktionen

Fazit

Wer mit SAP DWC vertraut ist, wird sich in der SAP Datasphere sicherlich auch wohl fühlen. Denn nicht nur wurden altbewährte Funktionen beibehalten, sondern durch die Einführung von KI noch mehr Möglichkeiten geboten.

Die neuen Tools und Features sorgen für noch bessere (Echtzeit-)Analysen und effizienteres Management von Geschäftsdaten, wodurch Sie mangelhafte Prozesse einfacher identifizieren und optimieren können.

FAQ

Was ist SAP Datasphere?

SAP Datasphere ist ein Managementservice, mit dem Unternehmen ihre geschäftskritischen Daten besser handlen können sollen, und zugleich Nachfolger der Data Warehouse Cloud.

Welche Features bietet die SAP Datasphere?

SAP Datasphere bietet Unternehmen eine zentralisierte Plattform mit leistungsstarken Funktionen für die optimierte Nutzung von Daten, einschließlich Echtzeit-Analysen, Integration verschiedener Datenquellen, semantischer Modellierung und fortschrittlicher Analytics-Werkzeuge.

Welche Vorteile liefert die SAP Datasphere?

SAP Datasphere ermöglicht eine verbesserte Entscheidungsfindung, schnellere Identifikation ineffizienter Prozesse, tieferes Kundenverständnis, frühzeitigere Markterkennung und verfügt über Sicherheits- sowie Governance-Funktionen zur Risikominimierung.

Verwandte Know-Hows

Meist hat man bei einer Prozesstransformation einen kompletten Unternehmenswandel vor sich, der schnell zum Desaster werden kann. In diesem Beitrag lernen Sie mit SAP Signavio ein Tool kennen, was Sie […]
Mit SAP Analytics kann die digitale Transformation von Unternehmen beschleunigt werden. Mit den passenden Analyselösungen und integrierten Funktionen für maschinelles Lernen können die Verantwortlichen schnell einen umfassenden Überblick über das […]
SAP BusinessObjects ist eine Produktsammlung der SAP zur Analyse und Visualisierung wichtiger unternehmerischer Kennzahlen. Sie geben wertvolle Einblicke z.B. in das Kundenverhalten und stellen dem Anwender handlungsrelevante Informationen zur Verfügung.
Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner
Laura Feldkamp mindsquare Kundenservice
Laura Feldkamp Kundenservice