mindsquare.de durchsuchen

Über Björn Lambertz

Mein Name ist Björn Lambertz und beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit dem Thema der Formulargestaltung im SAP Umfeld, dies Umfasst die Prozessanalyse, Optimierung sowie sinnvolle Einsatzszenarien von intelligenten Formulare im SAP. Angefangen bei SAPscript, sowie Smartforms bis hin zu SAP Interactive Forms by Adobe(SIFbA) sind unsere technischen Schwerpunkte. Ich unterstütze Sie gerne bei ihrer langfristigen IT-Strategie und kümmere mich gerne um Ihre Formular-Probleme/Anforderungen. Haben auch Sie alte SAPscript oder Smartforms Formulare im Einsatz? Wir erarbeiten mit Ihnen gerne eine Langfristige Lösung um Wartungsaufwand und Erweiterungskosten zu reduzieren und für die Zukunft gerüstet zu sein.

Meine Schwerpunktthemen sind

Konzeption und Projektleitung für Formular-Projekte Entwicklung von langfristigen Formularstrategien im Einklang mit der IT-Strategie Ihres Unternehmens Formular Szenarien im SAP Formulardesign-Tools Druckschachtsteuerung Formulare per E-Mailversand aus und in das SAP-System Adobe LiveCycle Designer/ALD (Ab 7.1 bis 10.4) SAPscript Smartforms Adobe Document Server(ADS) Installation Einrichtung sowie Optimierung Ihr System SIFbA-fähig zu machen. Angefangen von der Ersteinrichtung des ADS, über Entwicklungsumgebung installieren, Entwickler Schulung/Workshops bis hin zurdirekten Umsetzung der Anforderungen Interaktive sowie Druckbasierte Einsatzszenarien von SAP Interactive Forms by Adobe(SIFbA) Webservices für Upload/Download von Informationen aus dem SAP über ein PDF-Formular SOAP HTML XML-Verarbeitung im SAP-System SAP NetWeaver ABAP, ABAP OO, Java JavaScript, FormCalc

Björn Lambertz

M. Sc.

Projektleiter

Weitere Profile:

Beiträge von Björn Lambertz

SAP Intelligent Asset Management

SAP Intelligent Asset Management

In einer zukünftig komplett vernetzten Welt kommen viele Veränderungen auf Unternehmen zu. Auch das Anlagenmanagement wird sich komplett verändern. SAP bietet mit dem Intelligent Asset Management (AIM) Softwarelösungen für die digitale Zukunft und bietet Unternehmen somit neue Geschäftsmodelle und Strategien.
Predictive Maintenance

Predictive Maintenance

Predictive Maintenance (deutsch „vorausschauende Instandhaltung“) ermöglicht mittels intelligenter Systeme die Erkennung und Verhinderung von Fehlern bei Maschinen oder Industrieanlagen, bevor diese auftreten. Maschinen, Geräte oder Fahrzeuge werden dafür mit smarten Sensoren ausgestattet, die eine Fernüberwachung per Software zulassen. Predictive Maintenance gehört zu den Kernkomponenten von „Industrie 4.0“.
SAP Work Clearance Management (SAP WCM)

SAP Work Clearance Management (SAP WCM)

SAP WCM bezeichnet die Freischaltabwicklung, d.h. eine ergänzende Sicherheitsabwicklung für Instandhaltungsmaßnahmen, die je nach Gefahrenlage unterschiedliche Sicherheitsmaßnahmen notwendig machen.
SAP Plant Maintenance (SAP PM)

SAP Plant Maintenance (SAP PM)

Das SAP Plant Maintenance (PM) bildet alle Funktionalitäten ab, die für eine Abwicklung von Instandhaltungsmaßnahmen benötigt werden. Es werden alle Funktionalitäten, Tätigkeiten und Instandhaltungsmaßnahmen abgebildet, die notwendig sind, um eine gemäß DIN 31051 durchzuführende Instandhaltung zu ermöglichen und zu gewährleisten.
SAP IS-U

SAP IS-U

SAP IS-U (= Industry Solutions for Utilities) ist die SAP-Branchenlösung für Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen. Es handelt sich um eine Ausprägung des prozessorientierten Vertriebs- und Informationssystems SAP Utilities, welches wiederum integrierter Bestandteil von SAP ERP ist.