mindsquare.de durchsuchen

SAP Learning Hub

Tim Lutz
22. November 2023

SAP arbeitet kontinuierlich an branchenübergreifenden Innovationen, um Kunden bei der effektiven Nutzung ihrer Systemlandschaft zu unterstützen. Um einen größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen, müssen die Endnutzer der Programme dementsprechend auf dem neuesten Stand bleiben. In diesem Artikel erfahren Sie, was der SAP Learning Hub ist und wie Sie damit den Funktionsumfang und die Arbeitsweise Ihrer SAP-Software erlernen können.

Bildung hat sich verändert

Die Art und Weise, wie wir lernen, verändert sich ebenso wie unsere Lebens- und Arbeitsweise. Dabei stellen neue komplexe Zusammenhänge und kürzere Projektlebenszyklen neue Anforderungen an die Arbeits- und Lernwelt. Die Präferenzen in Bezug auf die Lernmethode haben sich daher im Vergleich zu vor 5 Jahren stark verändert.

So verzichten die Mitarbeiter zunehmend auf mehrtägige Schulungen und bevorzugen stattdessen eine individuelle Lernform. Zwei Drittel der Beschäftigten ziehen es bspw. vor, während der Arbeitszeit in ihrem eigenen Tempo das zu lernen, was sie gerade brauchen. So können sie ihr neues Wissen direkt anwenden und haben keinen Bruch zwischen Arbeit und Weiterbildung.

Ihre häufig gestellten Fragen zu der Einführung von E-Learning-Systemen

Ihre Fragen zum Thema Einführung von E-Learning/-Learning-Management-Systemen haben wir in diesem Whitepaper gebündelt für Sie aufbereitet.

Was ist der SAP Learning Hub?

Um den neuen Anforderungen an das Lernen gerecht zu werden, hat SAP den SAP Learning Hub entwickelt. Dabei handelt es sich um eine cloudbasierte Lernplattform, auf der sich Nutzerinnen und Nutzer flexibel und bedarfsgerecht Wissen zu verschiedenen Themenbereichen rund um SAP aneignen können. Das Angebot variiert je nach gekaufter Edition. Insgesamt besteht der Learning Hub aus drei Teilen: der Learning Journey, den Learning Rooms und den Live Training Systemen.

Learning Journey

Dabei handelt es sich um empfohlene Abfolgen oder Wege, um sich ein Thema vollständig oder in Teilen anzueignen. Letzteres ist wichtig, da die Nutzer je nach Rolle im Unternehmen unterschiedliche Inhalte zu einem bestimmten Thema benötigen.

Sie können daher im Vorfeld die Zielgruppe bzw. Ihre Rolle und Ihren Kenntnisstand zu einem SAP-Thema auswählen. Insgesamt sind die Learning Journeys als Empfehlung auf Basis von Best Practices zu verstehen. Das bedeutet, dass Sie nach der jeweiligen Selektion weiterhin die gewünschten Lerninhalte aus der Sequenz wählen können.

Interaktive Lernräume

Eine Komponente, die meistens beim Konsum von Online-Inhalten fehlt, ist der Austausch mit anderen Usern. Aus diesem Grund sind im Learning Hub interaktive themenspezifische Lernräume bzw. SAP Learning Rooms eingerichtet. Neben dem Austausch mit anderen Usern haben Sie Zugriff auf Live-Sessions, Q&As, News und Updates. Darüber hinaus können Sie in den Learning Rooms mit SAP-Experten interagieren.

Live-Trainingssysteme

Die Implementierung des gewonnenen Wissens funktioniert am besten bei der direkten praktischen Umsetzung der Theorie. Das können Sie mit SAP Learning System Access durchführen, was ebenfalls im SAP Learning Hub angeboten wird. Hierbei handelt es sich um Schulungssysteme, in denen Sie den Lernstoff im SAP-System mit aufbereiteten Daten anwenden können.

Verschiedene Editionen des SAP Learning Hubs im Überblick

  • Solution Editions: Dies ist eine Kategorie verschiedener Angebote, die jeweils auf den Ausbau einer speziellen Kompetenz, bspw. im Bereich S/4HANA Cloud oder Finanzen, ausgelegt ist.
  • Professional Edition: Hier können Sie Ihr Grund- und Detailwissen in mehreren Fachbereichen ausweiten und von verschiedenen Lernangeboten profitieren.
  • Business Edition: Mithilfe dieser Variante können Sie sich grundlegendes Wissen aneignen, um als Endnutzer mit Ihrem System arbeiten zu können.
  • Partner Edition: Ähnlich wie in der Professional Edition haben Sie hier Zugriff auf jegliche Lernangebote und können darüber hinaus auf den speziellen Partner-Content zugreifen.
  • Academic Edition: Diese Edition liefert einen Lehrservice, der von Ihrer Rolle innerhalb des SAP University Alliances Program abhängt.

Vorteile

Mit einer qualitativ hochwertigen Schulung können Sie den Nutzen Ihrer SAP-Software optimieren. Im Zuge des Trainings werden bspw. User nicht nur kompetenter, sondern auch zufriedener im Umgang mit den entsprechenden Lösungen. So steigern Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens. Hierfür bietet der SAP Learning Hub Ihnen flexible und bedarfsorientierte Lernmöglichkeiten sowie effiziente Lernstrategien.

Darüber hinaus stehen Ihnen verschiedene Angebote wie Lernräume oder Systeme zur Verfügung, um sich mit Peers oder SAP-Experten auszutauschen oder das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen. Außerdem haben Sie je nach Edition Zugang zu Vorbereitungen oder Prüfungen für eine SAP-Zertifizierung.

Fazit

Der SAP Learning Hub ist eine Lernplattform, die Ihnen zahlreiche neue Lernangebote zum Erlernen Ihrer SAP-Software bietet. Je nach Edition können Sie auf verschiedene Bereiche wie Learning Journeys, Learning Rooms und Livetrainings zugreifen. Learning Journeys bieten empfohlene Lernwege, die je nach Rolle und Bedarf ausgewählt werden können. Innerhalb der Learning Rooms können Sie in den Austausch mit anderen SAP-Anwendern und SAP-Experten treten. Live Training Systeme ermöglichen eine direkte praktische Anwendung des Gelernten.

Der SAP Learning Hub ist in verschiedenen Editionen verfügbar, die vom Aufbau spezifischer Kompetenzen bis zur Vermittlung von Grundlagen reichen. Darüber hinaus bietet die Lernplattform zahlreiche Vorteile. Dazu gehören die Steigerung der Softwarekompetenz, eine höhere Anwenderzufriedenheit und eine verbesserte Unternehmensleistung durch flexible Lernmöglichkeiten und effiziente Strategien. Insgesamt hilft Ihnen der SAP Learning Hub, sich effizient an die rasanten Markt- und Softwareentwicklungen anzupassen und stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Wenn Sie weitere Fragen zum SAP Learning Hub haben, dann kommen Sie gerne auf uns zu.

FAQ

Was versteht man unter SAP Learning Hub?

SAP Learning Hub ist SAPs Lernplattform, auf der Sie sich spezifische oder umfassende Lerninhalte zu SAP-Lösungen aneignen können . Hier haben Sie die Möglichkeit sich innerhalb von Gruppen mit anderen Usern oder SAP-Experten auszutauschen und Ihr Wissen innerhalb entsprechender Lernsysteme in die Praxis zu implementieren.

Ist der SAP Learning Hub kostenlos?

SAP bietet Interessenten für den SAP Learning Hub einen kostenlosen Testzeitraum von 14 Tagen an. Dort können Sie auf eine begrenzte Anzahl von Angeboten und Elementen zugreifen. So erhalten Sie eine Entscheidungsgrundlage eine Edition des SAP Learning Hubs zu erwerben.

Ist der SAP Learning Hub auf Deutsch?

Die Hauptsprache des Learning Hub ist Englisch. SAP arbeitet jedoch daran, die Lerninhalte mit Hilfe von Übersetzungen auch in anderen Sprachen verfügbar zu machen. Daher ist es sinnvoll, die Verfügbarkeit der Inputs jeweils in deutscher Sprache zu prüfen.

Verwandte Know-Hows

Beim Solution Manager handelt es sich um eine zentrale Software zur Administration von SAP-Unternehmensanwendungen. Als Lösung für das Applikationsmanagement bietet der Solution Manager die funktionale Unterstützung der IT-Infrastruktur sowie die […]
Service Level Agreements, kurz SLA, sind Vereinbarungen zwischen dem Dienstleister und dem Auftraggeber, in welcher Form und Qualität die Dienstleistung erbracht werden muss. Es handelt sich um konkrete Absprachen zwischen […]
Oftmals besteht für SAP-Nutzer und Funktionsberater die Notwendigkeit, schnelle Berichte zu erstellen, ohne dabei mit ABAP zu programmieren. Der Prozess des ABAP-Codings – also die Entwicklung und Überführung ins QA-System, […]
Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner
Laura Feldkamp mindsquare Kundenservice
Laura Feldkamp Kundenservice