mindsquare.de durchsuchen

SAP BusinessObjects Web Intelligence

SAP BusinessObjects Web Intelligence ist ein sehr intuitiv zu bedienendes Tool zur Erstellung von Berichten. In unserer Schulung zum Thema SAP Web Intelligence vermitteln wir Ihren Fachabteilungen das notwendige Wissen, um Berichte zu bauen, diese zu personalisieren und automatisiert zu veröffentlichen.

Schwerpunkte der Schulung

Im Fokus steht die Einordnung von SAP BusinessObjects Web Intelligence in Ihre IT-Architektur sowie das Erstellen von Abfragen auf unterschiedlichen Datenquellen wie BEx Query, Universen und Excel. Zudem beschäftigen wir uns mit der Konzeption und dem Design von Berichten.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an die Anwender in den Fachabteilungen, IT-Abteilungen sowie die Berichtersteller/Entwicklung.

Anfragen: SAP BusinessObjects Web Intelligence

2 Tage (bei mehreren Schulungsdurchläufen pro Unternehmen reduzierter Preis auf Anfrage) Inhouseschulung Preis: 6.800 € exkl. USt.

Schulungsthemen und Agenda im Überblick

Im ersten Block der Schulung werden wir uns mit den Basisfunktionalitäten von SAP Web Intelligence beschäftigen – dazu zählen die folgenden: 

SAP BusinessObjects Web Intelligence

  • Beschreibung der Web-Intelligence-Konzepte 
  • Erklärung der Web-Intelligence-Kernfunktionen 

Web-Intelligence-Dokumentationsverwaltung 

  • Einordnung von Web Intelligence und der SAP BusinessObjects-Intelligence-Plattform 
  • Anmelden am BI Launchpad 
  • Festlegen der BI Launchpad-Einstellungen 
  • Veröffentlichen von Dokumenten im Unternehmensrepository 

Web-Intelligence-Dokumente mit Abfragen 

  • Abfragen erstellen 
  • Erstellen eines Dokumentes 
  • Ändern von Abfragen eines Dokumentes 

Datenrückgabeeinschränkungen (Filter) von Abfragen 

  • Daten mit Abfragefiltern einschränken 
  • Verwenden von Platzhaltern in Abfragefiltern 
  • Verwenden von Eingabeaufforderungen zur Einschränkung von Daten
  • Eingabesteuerelemente verwenden 

Web-Intelligence-Dokumententwurf 

  • Ändern von Web-Intelligence-Dokumenten 
  • Daten in Tabellen anzeigen 
  • Verwenden von Tabellen 
  • Präsentation von Daten in freistehenden Zellen 
  • Daten in Charts präsentieren 

Präsentation von Daten in Dokumenten 

  • Breaks und Berechnungen verwenden 
  • Sortieren und Ausblenden von Daten 
  • Formatieren von Breaks und Kreuztabellen 
  • Berichtsdaten filtern 
  • Ranking von Daten 
  • Hervorhebung von Informationen mit Formatierungsregeln 
  • Organisieren eines Berichts in Sektionen/Abschnitte 

Web-Intelligence-Dokumentformatierung 

  • Formatieren von Dokumenten 
  • Formatieren von Diagrammen 

Datenberechnung 

  • Anwendung von Formeln und Variablen 

Drill-Funktionalität 

  • Analysieren eines Datenwürfels 
  • Drilling in einem Web-Intelligence-Dokument 

Vergleich der unterschiedlichen Web-Intelligence-Client-Versionen

Im zweiten Block thematisieren wir die erweiterten Funktionalitäten: 

Mehrere Datenquellen 

  • Synchronisieren von Daten aus mehreren Datenquellen 
  • Erstellen mehrerer Abfragen in einem Dokument 
  • Daten mit zusammengeführten Dimensionen synchronisieren 

Erweiterte Abfragetechniken 

  • Kombinierte Abfragen implementieren 
  • Unterabfragen implementieren 
  • Erstellen einer Abfrage basierend auf einer anderen Abfrage 
  • Ändern von Datenquellen 

Berechnungskontexte 

  • Berechnungskontexte erläutern (Standard, Input, Output) 
  • Berechnungskontexte definieren 
  • Logische und funktionsspezifische Syntaxoperatoren (z. B. Wo) 
  • Operatoren der erweiterten Syntax (In, Für Jeden, Für Alle) 

Formeln mit Zeichen- und Datumszeichenfolgen 

  • Erstellen von Formeln mit Zeichen- und Datumszeichenfolgen 

Folgende Inhalte werden zusätzlich vermittelt, sofern der zeitliche Rahmen es zulässt: 

  • Implementieren der Right ()-Funktion 
  • Implementieren der Replace ()-Funktion 
  • Implementieren der SubStr ()-Funktion 
  • Implementieren der Pos ()-Funktion 
  • Datenverfolgung (Data Tracking) 
  • Verwenden von Hyperlinks 

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen zu unserer Schulung haben oder für Sie relevante Inhalte fehlen. Gerne stimmen wir die Inhalte flexibel auf Ihre Anforderungen ab. 

Anfragen: SAP BusinessObjects Web Intelligence

2 Tage (bei mehreren Schulungsdurchläufen pro Unternehmen reduzierter Preis auf Anfrage) Inhouseschulung Preis: 6.800 € exkl. USt.

Weitere interessante Schulungen

SAP ABAP - Dictionary und Datenbanken Schulung

SAP ABAP – Dictionary und Datenbanken Schulung

Lernen Sie in dieser dreitägigen SAP ABAP - Dictionary und Datenbanken Schulung die Grundlagen der ABAP-Programmierung kennen und machen Sie erste Schritte in der SE80.

  • ABAP Dictionary: Wozu dient es? Wie können Datenbanken mit seiner Hilfe ausgelesen und wiederbeschrieben werden?
  • Tabellenzugriffe aus ABAP-Programmen: Wie können Tabelleninhalte angezeigt werden? Wie lassen sich Datentypen ablegen?
  • Fortgeschrittene Programmiertools: Wie können Indizes, Views und Pufferung verwendet werden? Wie können Datenbanken umgesetzt werden?

SAP ABAP – Dynamische Programmierung Schulung

Lernen Sie in unserer eintägigen Schulung SAP ABAP - Dynamische Programmierung, wie Sie die dynamische Programmierung in ABAP einsetzen.

  • Grundlagen: Vorteile, Funktionsweisen und Einsatzgebiete dynamischer Programmierung
  • Feldsymbole: Was sind Feldsymbole? Wie und wozu werden sie verwendet?
  • Datenreferenzen: Was sind Datenreferenzen? Wie und wozu werden sie verwendet?

SAP ABAP: Dynamische Programmierung

Erlernen Sie in dem zweieinhalbstündigen Online-Kurs die Grundlagen der dynamischen Programmierung ABAP.

  • Anwenden von Feldsymbolen und Datenreferenzen in ABAP sowie Funktionen der RTTI und RTTC
  • Lösen von Herausforderungen in der dynamischen Programmierung
  • Verwendungszwecke und Vorteile der dynamischen Programmierung