mindsquare.de durchsuchen
KI Icon

KI Use Case: Wartungsplanung in der Instandhaltung

Führen Sie die Wartung Ihrer Anlagen noch nach einem festgelegten Prinzip vor – also ohne die Analyse von Daten, ob überhaupt eine Wartung nötig ist? Das führt oftmals zu unnötigen Produktionsausfällen und es werden teilweise gar nicht die Maschinen gewartet, bei denen ein Ausfall am wahrscheinlichsten ist. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz können Sie genau diese Wahrscheinlichkeiten ermitteln und Ihre Wartungsplanung optimieren, wodurch Sie Zeit und Kosten einsparen.

Die Wartung kostet Zeit und Geld

Wenn eine Maschine in der Produktion gewartet werden muss, kostet das viel Zeit und verursacht damit mitunter hohe Kosten. Oftmals müssen Sie die ganze Produktion anhalten, sobald eine Maschine aufgrund einer Wartung nicht genutzt werden kann. Außerdem kostet die Wartung an sich schon Geld, indem Sie Ressourcen und Personal dafür aufwenden müssen.

Diese Wartungen müssen allerdings regelmäßig und vor allem häufig genug durchgeführt werden. Wenn eine Maschine nämlich kaputt geht und für längere Zeit komplett ausfällt, sind die Kosten nochmal deutlich höher. Sie stehen also vor der Herausforderung, dass Sie zwar die Maschinen warten müssen, der Prozess allerdings eine Menge Zeit und Geld kostet.

Wie spare ich diese Kosten?

Deswegen stellt sich natürlich die Frage: Wie kann ich Kosten bei der Wartung einsparen? Es klingt ganz einfach: Sie müssten die Wartungsintervalle verlängern können – also den Abstand zwischen den Wartungen vergrößern und damit die Gesamtzahl verringern. Dazu müssten Sie allerdings den Zustand der Maschine genau einschätzen können, um vorherzusagen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für einen baldigen Ausfall ist. Daraufhin könnten Sie dann Wartungspläne erstellen, die nachhaltig Zeit und Geld sparen.

KI warnt Sie vor Ausfällen

Genau das können Sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz erreichen. Damit können Sie nämlich genau ermitteln, in welchem Zustand Ihre Anlagen sind. Auf dieser Grundlage können Sie dann Entscheidungen treffen, welche Ihrer Maschinen gewartet werden muss, was Ihnen bei der Erstellung der Wartungsplanung hilft. Darüber hinaus trägt das dazu bei, dass es weniger Ausfälle von Anlagen gibt, da die Wartung zur richtigen Zeit zuvorkommt.

Das funktioniert, indem wir historische und weitere verfügbare Maschinendaten aus, um die Wahrscheinlichkeit eines zukünftigen Ausfalls zu bestimmen. Das wird in Zeiten von Industrie 4.0 beispielsweise durch Sensoren an den Anlagen ermöglicht, die die Daten ermitteln und in Ihr System übertragen.

Das sind Ihre Vorteile

Hier finden Sie noch einmal alle Funktionen und Vorteile auf einen Blick:

  • Analyse von Maschinendaten zur Ermittlung der Wahrscheinlichkeit eines baldigen Ausfalls
  • Weniger unvorhersehbare Ausfälle von Anlagen
  • Verlängerung der Wartungsintervalle
  • Optimierung der Wartungspläne durch genauere Vorhersagen
  • Kosteneinsparung, da unnötige Wartungen und Ausfälle vermieden werden

Starten Sie Ihr Projekt

Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz können Sie die Wahrscheinlichkeit für den Ausfall einer Anlage ermitteln und damit die Wartungsintervalle vergrößern. Wie genau Sie da vorgehen müssen, ist bei jedem Unternehmen etwas unterschiedlich. Lassen Sie uns doch in einem ersten Telefonat über Ihre Situation sprechen und die nächsten Schritte besprechen. Ich freue mich auf die Kontaktaufnahme!

Unser Referent Vaillant
Unser Referent Bayer
Unser Referent Audi
Unser Referent eon
Unser Referent ZF Friedrichshafen
Unser Referent VW
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]