mindsquare.de durchsuchen

Über Patrick Heerbeck

Ich freue mich darauf mit Ihnen Ihre Anwendungen im Web Dynpro ABAP Umfeld zu entwickeln und dabei neuste Technologie im Hinblick auf eine große Anwenderakzeptanz zu entwickeln.

Meine Schwerpunktthemen sind

Individualentwicklungen im WebDynpro ABAP und ABAP OO Umfeld

Berufliche Highlights

Migration des SAP Bewerbermanagements auf Web Dynpro ABAP Basis Im Rahmen einer Infrastrukturumstellung wurden durch ein internes Projekt Thin-Clients ausgerollt. Diese Thin-Clients steht ausschließlich ein Browser mit JavaScript-Funktionalität zur Verfügung. Bisher wird das Standard SAP-Bewerbermanagement über die SAP GUI angeboten. Auf Grund der fehlenden technischen Voraussetzungen, war es erforderlich eine Webbasierte GUI für das Bewerbermanagement anzubieten. Hierbei wurden zuerst das Datenmodell und die zugehörige Algorithmik im Bewerbermanagement analysiert. Als nächstes wurde das erarbeitete Datenmodell im MVC-Pattern umgesetzt. Es wurden Model- und dazugehörige Factoryklassen in ABAP OO implementiert. Für die Attribute wurden diverse Elemente im DDIC angelegt. Die Verbindung zur View-Ebene erfolgt mit Hilfe einer Assistenzklasse. In der Applikation können bestimmte Selektionskriterien eingegeben werden, auf Basis welcher über die Assistenzklasse auf die Objekterzeugende Factoryklasse zugegriffen und die passenden Objekte geliefert werden. Anhand dieser Objekte wird die Navigation über eine Tree-Struktur aufgebaut. Für die Elemente im Tree werden je nach Stufe in der restlichen Bildanzeige andere Detailviews zu den Objekten geladen. Um die Editierung der Vorlagen und Briefe online möglich zu machen wurde der JavaScript-Editor tinyMCE in eine BSP-Applikation integriert. Dieses Konstrukt stellt das Backend für die Vorlagenverwaltung dar. Hier können u.a. bestehende Vorlagen bearbeitet werden. Das gleiche Konstrukt wird verwendet um die Briefe zu Bewerbervorgängen bearbeiten zu können. Ablösung einer eigenentwickelten Software durch eine SAP WebDynpro Applikation zur Bearbeitung betriesbwirtschaftlicher Prozesse im Bereich Beschaffung, Vertrieb und Produktion Das Projekt wurde in einem Unternehmen mit rund 800 Betrieben durchgeführt, mit dem Ziel die bestehende eigenentwickelte Softwarelösung durch eine SAP-WebDynpro Applikation zu ersetzen. In dem Projekt wurden die betriebswirtschaftlichen Prozesse der Materialbeschaffung, Produktionsplanung, der Produktion, Absatz sowie der Nachkalkulation bis hin zum Monatsabschluss mit Inventur abgebildet. Dadurch wurde erreicht, dass die einzelnen Betriebe unabhängig diese Prozesse durchführen können und der Administrationsaufwand von dezentralen Daten minimiert wurde. Im Rahmen dieses Projektes habe ich unterschiedliche Aufgaben in dem Projektteam übernommen. Neben der Entwicklung eines Stammdaten-Moduls zur Verwaltung von Betriebsabhängigen Daten wie Anliefertagen von Lieferanten war es meine Aufgabe ein Modul für die Inventur und der Lagerverwaltung zu entwickeln. Bei der Inventur sind unterschiedliche Typen für die jeweiligen Betriebsarten unterschieden worden. Anhand des Betriebscustomizing wird definiert, ob ein Betrieb eine Lagerverwaltung einsetzt und somit eine Inventur anhand der Lagerstruktur durchgeführt wird.

Patrick Heerbeck

B.Sc. Wirtschaftsinformatik

SAP Consultant | stellv. Fachbereichsleiter

Weitere Profile: