mindsquare.de durchsuchen

Durchstarten mit mindsquare: Dein berufsbegleitendes Masterstudium

Berufsbegleitendes Masterstudium

Du möchtest parallel zum Masterstudium wertvolle Arbeitserfahrungen sammeln? mindsquare macht das möglich! Wir bieten dir die Chance eines berufsbegleitenden Masterstudiums im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik. So wie unserer Masterandin Jasmin Wagner. Jasmin studiert berufsbegleitend im Fernstudium an der IUBH den Master Wirtschaftsinformatik. Parallel arbeitet sie als Applikationsanalystin bei mindsquare. Damit du einen Eindruck davon erhältst, wie der berufsbegleitende Master bei uns ablaufen kann, haben wir Jasmin interviewt. Ihre Erfahrungen kannst du in diesem Beitrag lesen. Viel Spaß!

mindsquare: Hi Jasmin. Wie sieht dein bisheriger Weg bei mindsquare aus?

Dein berufsbegleitendes Masterstudium Jasmin: Anfang dieses Jahres habe ich am Traineeprogramm im Bereich der Applikationsanalyse teilgenommen und habe meine ITIL-Zertifizierung absolviert. ITIL steht für „Information Technology Infrastructure Library“ und ist eine Sammlung von Prozessen, Funktionen sowie Standardverfahren für IT-Infrastrukturen und -Services. Nach nur einem Monat wurde ich direkt beim Kunden eingesetzt und nach drei Monaten bin ich stellvertretende Projektleiterin geworden und durfte somit direkt Verantwortung übernehmen.

Nach meinem Bachelor wusste ich, dass mir das Lernen sehr viel Spaß macht und ich mich gerne weiterbilden möchte. Als ich mich bei mindsquare beworben habe, wurde mir von der Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums erzählt. Der Wunsch, meinen Master zu machen, kam allerdings erst nach meinem Traineeprogramm auf. Da ich mehr über die Welt der Informatik lernen möchte, habe ich mich für den Master in Wirtschaftsinformatik entschieden. Dabei habe ich ein besonderes Augenmerk auf die Studienfächer gelegt, sodass ich eine tolle Ergänzung zwischen Arbeit und Studium habe und ich die Inhalte auch in meinem aktuellen Einsatzfeld gut einsetzen kann. Mein berufsbegleitendes Masterstudium mache ich seit zwei Monaten und momentan befinde ich mich in der Prüfungsvorbereitung.

mindsquare: Wie vereinbarst du dein Studium und die Arbeit miteinander?

Jasmin: Ein berufsbegleitender Master bringt eine hohe Doppelbelastung mit sich. Dementsprechend habe ich mir vor dem Studium genau überlegt, wie ich mich organisiere, um beides bestmöglich hinzubekommen. Ich mache meinen Master per Fernstudium, d. h. ich habe keine Präsenztage an der Uni, sondern organisiere alles selbst. Meine Projektleiterin coacht mich hierbei. Jedes viertel Jahr vereinbaren wir neue Ziele, die ich im Studium erreichen möchte. Zusätzlich schauen wir uns an, ob ich meine Ziele erreicht habe oder ob ich bestimmte Dinge beim nächsten Mal besser oder anders machen kann. Für mich ist das eine gute Selbstkontrolle.

Unser E-Book zum Thema Mit Soft Skills zum Erfolg

E-Book: Mit Soft Skills zum Erfolg

Welche Softskills sind von Unternehmen gewünscht und wie kannst du als ITler sie dir aneignen?

mindsquare: Wie sieht dein typischer Tagesablauf bei mindsquare aus?

Jasmin: Ich unterteile meinen Alltag in drei Phasen. In der ersten Phase bringe ich mir meine Lerninhalte mit Skripten und Videos bei. In der zweiten Phase startet mein Arbeitsleben im operativen Releasemanagement. In der letzten Phase wiederhole ich noch einmal die Lerninhalte und danach starte ich in den Feierabend – nach 10 bis 11 Stunden.

Die Arbeit macht mir jeden Tag aufs Neue Spaß, daher ist die relativ lange Lern-/Arbeitszeit vollkommen in Ordnung für mich. Ich liebe Organisation, ich liebe Strukturierung und gemischt mit IT ist das wirklich der perfekte Job für mich. Außerdem arbeite ich sehr gerne mit meinen Kollegen zusammen. Aufgrund der Corona-Krise habe ich einige neue Kollegen noch nie live gesehen. Trotzdem verstehe ich mich genauso gut mit denen, wie mit altbekannten Freunden. Das Teamgefühl hat überhaupt nicht darunter gelitten. Im Gegenteil, wir sind als Team zusammengewachsen und veranstalten weiterhin Teamevents, die remote stattfinden.

mindsquare: Was sind deine Ziele nach deinem berufsbegleitenden Master?

Jasmin: mindsquare bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten an, das ist ein großer Vorteil. Nach meinem berufsbegleitenden Master möchte ich auf jeden Fall noch mehr verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen, beispielsweise als Projektleiterin oder als Führungskraft. Außerdem würde ich das nächste Jahr gerne an der Management Consulting Akademie teilnehmen. Und wer weiß, vielleicht ist die Digitalisierung der Unis später schon so weit, dass ich nebenbei noch den Doktor berufsbegleitend machen kann.

mindsquare: Was sind für dich die größten Vorteile bei mindsquare?

Jasmin: Für mich sind die größten Vorteile die ganzen Mitarbeiter-Benefits von mindsquare, die auch wirklich jeder Mitarbeiter nutzen kann. Hierzu zählen u. a. flexible Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten, wie Seminare. Beispielsweise durfte ich meine Arbeitszeit reduzieren, ich kann mich immer weiterbilden und bekomme meine Bücher gestellt. Zusätzlich übernimmt mindsquare meine Studiengebühren. Diese Vorteile sind nicht selbstverständlich und bilden definitiv das Alleinstellungsmerkmal von mindsquare.

Unsere Übersicht zu den Benefits bei mindsquare

mindsquare Benefits in der Übersicht

Was bietet dir mindsquare, wenn du bei uns durchstartest? Wir zeigen dir alle Vorteile sowie deine Gehaltsentwicklung.

Danke, Jasmin, für das Interview und den interessanten Einblick in deine Zeit bei mindsquare. Du hast deinen Bachelor mit Bravour gemeistert und möchtest endlich dein Wissen in die Praxis umsetzen? Der Gedanke, noch einen Masterstudiengang zu absolvieren, lässt dich allerdings nicht los? Werde Teil von mindsquare und verknüpfe dein Masterstudium mit einem praktischen Bezug. Kontaktiere uns gerne telefonisch unter der Nummer 0521 9345 939-94 oder schreib uns eine Mail an: t.funke@mindsquare.de.