mindsquare.de durchsuchen

5 hilfreiche Tipps für dein IT-Studium

Du strebst eine Karriere im IT-Bereich an und startest bald mit dem Studium oder bist schon mittendrin? Dann sind die folgenden 5 Tipps sicher hilfreich für dich, um erfolgreich in der IT-Welt durchzustarten!

Die richtige Lernmethode

Der Lernstoff in einem IT-Studium ist umfangreich und komplex. Für deinen späteren beruflichen Erfolg ist es wichtig, die Inhalte nicht nur für deine Klausuren auswendig zu lernen, sondern im Kern zu verstehen und anwenden zu können. Aus diesem Grund solltest du frühzeitig mit dem Lernen beginnen und von Anfang an eine Lernstrategie entwickeln, die für dich besonders gut funktioniert. Grundsätzlich gilt: Je häufiger du die Inhalte eines Moduls wiederholst, desto eher bleiben sie in deinem Langzeitgedächtnis hängen.

Hier findest du eine Ansammlung von Lerntechniken, die dir effektiv dabei helfen, Erfolge zu erzielen und dabei Stress zu reduzieren.

Achte auf ausreichend Praxisbezug

An vielen Unis steht erstmal die Theorie im Vordergrund – die praktischen Skills müsst ihr euch oft selbst erarbeiten. Für viele Arbeitgeber sind diese im Bewerbungsprozess jedoch ein wichtiges Auswahlkriterium. Praktische Erfahrungen kannst du zum Beispiel während deiner Semesterferien in Tagespraktika oder durch Werkstudentenjobs sammeln. Dabei bekommst du alles an die Hand, was du im späteren Berufsleben brauchst und kannst Inhalte aus deinem Studium anwenden und vertiefst sie so bei der Arbeit. mindsquare bietet dir für diese Fälle die optimalen Möglichkeiten.

Auch Tutorien-Jobs sind gerne gesehen und vertiefen automatisch dein Wissen. Eine weitere Möglichkeit sind IT-Projekte in Kleingruppen: Viele IT-Studenten arbeiten in ihrer Freizeit  mit Kommilitonen oder Freunden an verschiedenen IT-Projekten, da diese ebenfalls einen großen Mehrwert für den Lebenslaufbieten. Schau einfach mit der Zeit, welche Variante sich mit deinem Studium und deinem Leben vereinbaren lässt und was dir am meisten Freude bereitet, denn mit Spaß lernt es sich bekanntlich am besten!

Organisiere dir Lerngruppen

Zusammen schafft man häufig mehr! Lerngruppen können enorm bei der Prüfungsvorbereitung helfen. Das gegenseitige Erklären und Zuhören fördert das Verständnis und sorgt dafür, dass das Gelernte länger hängen bleibt. Der kontinuierliche Austausch mit Gleichgesinnten kann außerdem Stress reduzieren und gleichzeitig deine Lernmotivation steigern. Am besten funktionieren dafür feste Termine in regelmäßigen Abständen.

Bewerbung

Bewerbung als Arbeitgeber bei dir!

Wir bewerben uns als Arbeitgeber im SAP- oder Salesforce-Umfeld bei dir. Erfahre hier mehr über uns!

Mach dir nicht zu viel Druck!

Leichter gesagt als getan, denn das Studium ist sehr anspruchsvoll – keine Frage. Wird der Druck jedoch zu hoch, kann dies deine Gesundheit und damit auch Ergebnisse negativ beeinflussen.

Wichtig ist, dass du dir regelmäßig Pausen einplanst. Sei es beim Lernen, Programmieren oder der Vorlesungsnachbereitung. Hör auf die Signale deines Körpers und suche dir am besten eine Beschäftigung, die dir Spaß macht und einen entspannten Ausgleich zu deinem Studium bietet.

Unser IT-Consultant Tobi Schießl geht in seiner Freizeit z.B. gerne spazieren, zum Tanzen, und spielt PS4.

Es ist außerdem wichtig, dass du dir realistische Ziele setzt und nicht zu streng mit dir bist, falls mal etwas nicht wie geplant funktionieren sollte. Misserfolge sind normal und gehören zum Leben dazu. Wichtig ist, aus ihnen zu lernen und die Erfahrungen für die nächsten Hürden zu nutzen!

Nimm an Tutorien teil

Tutorien leben häufig von Interaktion und konzentrieren sich auf die Kernaussagen der Vorlesungen. Sie bilden eine gute Ergänzung zu deinen Modulen und sind optimal für deine Prüfungsvorbereitung. Werden Tutorien an deiner Universität oder (Fach-)Hochschule angeboten, solltest du auf jeden Fall in Erwägung ziehen, mal das eine oder andere zu besuchen. Häufig werden in diesem Rahmen auch Altklausuren und Materialien verwendet, die eine gute Orientierung für dich sein können. Sie geben dir einen ersten Eindruck davon, wie die Klausuren aufgebaut sein können und wo Schwerpunkte gelegt werden.

Was können wir festhalten?

Jeder Mensch ist individuell. Vergleiche dich in deinem Studium nicht mit anderen und feiere auch deine kleinen Erfolge! Solange du das tust, was du liebst, bist du immer auf dem richtigen Weg. Dann kommt die Motivation und der Ehrgeiz fast von alleine.

Diese Erfahrung machen auch unsere Mitarbeiter bei mindsquare täglich. Darum gehört „We love IT“ auch zu unseren Core Values und verbindet uns. Wir lieben das, was wir tun und haben unser Hobby zum Beruf gemacht. Das möchtest du auch? Perfekt! Wir würden uns freuen, dich früher oder später als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen und dir im Vorfeld all‘ deine Fragen zu beantworten.

Wenn dich unsere weiteren Core Values interessieren, die findest du hier.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]