mindsquare.de durchsuchen

Erfolgsfaktoren der SAP-Salesforce-Integration: Strategien, Stolpersteine und Best Practices

Zum Webinar anmelden

Erfolgsfaktoren der SAP-Salesforce-Integration: Strategien, Stolpersteine und Best Practices

Was müssen Sie bei der Vernetzung von Salesforce und SAP beachten? Das zeigen wir Ihnen in unserem 1-stündigen, kostenlosen Webinar.

Inhalt des Webinars

Unternehmen, die in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice auf Salesforce-Cloudlösungen setzen, arbeiten häufig auch mit einem ERP-System, wie SAP. Diese Kombination führt dazu, dass bestimmte Daten in beiden Systemen aktualisiert werden müssen. Während SAP für die Handhabung von betrieblichen, finanziellen und personellen Abläufen sowie die zentrale Datenspeicherung zuständig ist, ermöglicht Salesforce den Zugriff und die Verwaltung von Kundeninteraktionen und -transaktionen in Echtzeit.

Die Vernetzung von Salesforce und SAP ermöglicht den nahtlosen Datenaustausch, der entweder sofort oder über nächtliche Aktualisierungen stattfindet, und versorgt die Mitarbeitenden mit aktuellen Informationen. Diese Integration fördert die Effizienz durch die Vereinheitlichung von Prozessen und vermeidet redundante Datenpflege. Was ist jedoch bei solch einer Integration zu beachten? Das zeigen wir Ihnen in unserem 1-stündigen, kostenlosen Webinar.

Folgende Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Webinar:

  • Warum scheitern SAP-Salesforce-Integrationen häufig?
  • Welche Potenziale stecken hinter einer SAP-Salesforce-Integration?
  • Welche Szenarien und Strategien zur SAP-Salesforce-Integration gibt es? Inkl. Kundenbeispiel
  • Worauf sollten Sie bei der SAP-Salesforce-Integration achten?

Ihre Referenten

Philipp Schurr

Philipp Schurr 

Management- und Technologieberater 

Robert Richter
Bereichsleiter IT für Vertrieb und Service

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Fachbereich mindforce wenden. Sie erreichen uns per Mail an info@mind-force.de oder telefonisch unter 0211 946 285 72-65