mindsquare.de durchsuchen

Wie werde ich IT-Berater?

Dein Einstieg ins IT-Consulting.

Bei dem Berufsbild des IT-Beraters handelt es sich nicht um einen Ausbildungsberuf im klassischen Sinne – daher gibt es auch kein allgemeingültiges oder einheitliches Vorgehen, wie du IT-Berater werden kannst. Es gibt natürlich Grundkenntnisse, die du in jedem Fall mitbringen solltest.

Als IT-Berater brauchst du entsprechende Informatikkenntnisse und je nach der gewünschten Spezialisierung weitere Fähigkeiten. So sollte jemand, der SAP-Berater werden möchte, z. B. erste Erfahrungen in SAP vorweisen oder jemand, der Salesforce-Berater werden möchte, ein starkes Interesse an Cloud-Technologien haben. Auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind unabdingbar, da du als IT-Berater Unternehmen zu ihren Geschäftsprozessen berätst und bei der Digitalisierung unterstützt.

Wir bei mindsquare haben unseren ganz eigenen Plan, wie wir dich zu einem exzellenten IT-Berater ausbilden.

IT-Berater: Der Einstieg ins Berufsleben

Abgeschlossenes Studium als Voraussetzung

Im Allgemeinen wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik von Unternehmensberatungen erwartet, die Absolventen als IT-Berater/SAP-Berater/Salesforce-Berater einstellen bzw. sie dahingehend ausbilden.

Einige Consulting-Unternehmen verlangen sogar zwingend ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Informatikschwerpunkt.

Ob das Studium an einer Fachhochschule oder Universität absolviert worden ist, in Vollzeit oder in einem dualen Studiengang ist dabei nicht entscheidend.

Vor allem Wirtschaftsinformatiker sind aufgrund der Kombination von Wirtschaftswissen und Informatik auf die Tätigkeit als IT-Berater gut vorbereitet.

Einige Unternehmen unterscheiden auch nicht zwischen Bachelor- und Masterabschlüssen.

Dein IT-Berater-Einstieg bei mindsquare

Bei mindsquare hast du die Möglichkeit, dein Studium bereits mit deinem Berufseinstieg zu verbinden:

Mit unserem dualen Bachelorstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik unterstützen wir dich im Studium – gleichzeitig bist du vollwertiges Mitglied unseres Teams und legst den Grundstein für deine IT-Berater-Karriere.

Mit unserem MIND-MASTER-Programm begleiten wir dich auch noch während deines Masterstudiums – wenn du möchtest.

Neigt sich dein Studium bereits dem Ende zu? Dann schreib jetzt deine IT-Abschlussarbeit bei uns. Bei uns fließt deine Abschlussarbeit direkt in die Praxis ein. Außerdem wurde keine Abschlussarbeit, die bei mindsquare geschrieben wurde, schlechter als mit der Note 1,7 bewertet. Du erhältst von uns eine faire Bezahlung, damit du dich voll auf deinen exzellenten Abschluss konzentrieren kannst.

Zertifizierungen als Qualitätsmerkmal

Durch Fortbildungen und Lehrgänge Zertifizierungen erhalten

Der Begriff „IT-Berater“ ist keine geschützte Berufsbezeichnung. Daher sollte sich ein IT-Berater seine Kenntnisse z. B. in Form von SAP-Zertifizierungen oder Salesforce-Zertifizierungen bestätigen lassen. Das ist auch ein Qualitätsmerkmal für die Kundenunternehmen.

Die Zertifikate erhältst du in verschiedenen Lehrgängen und Fortbildungen, die du erfolgreich absolvieren musst.

Traineeprogramm bei mindsquare

Unser IT-Traineeprogramm ist der perfekte Weg für Absolventen aus IT-nahen Studiengängen, um sich in 4 Monaten zum IT-Berater ausbilden zu lassen und dabei Zertifizierungen in SAP oder Salesforce abzuschließen.

Deinen Fachbereich, also deine Spezialisierung auf SAP oder Salesforce, bestimmst du dabei selbst.

Nach erfolgreichem Abschluss gehen unsere Trainees direkt in ein festes, unbefristetes Arbeitsverhältnis als IT-Berater über. Mit deinem persönlichen Mentor entwickelst du einen Karriereplan – deine persönliche Entwicklung steht bei uns im Vordergrund, damit du deine Ziele erreichst.

Erste Praxiserfahrungen während des Studiums

Erfahrung ist essentiell für Unternehmen

Jeder Absolvent, der IT-Berater werden möchte, sollte im Idealfall schon während seines Studiums eine Basis legen. Dieses kann z. B. durch relevante Praktika oder Werkstudententätigkeiten bei IT-Beratungsunternehmen erfolgen.

Aber auch fachliche Schwerpunkte, wie z. B. SAP als Modul im Studium zu wählen, verbessern deine Chancen, nach dem Abschluss bei deinem Wunscharbeitgeber als IT-Berater anfangen zu können.

IT-Tagespraktikum – dein Einblick in die Welt der IT-Berater

Wir bieten dir vorab schon Einblicke in den Alltag eines IT-Beraters:

Mit unserem Tagespraktikum kannst du in die Consulting-Welt hineinschnuppern. Du begleitest dort einen Tag lang deinen persönlichen IT-Berater.

Hier findest du Antworten auf die Frage: Was macht eigentlich ein IT Consultant?

Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt

Jedes Unternehmen braucht IT-Berater

Informatiker gehören zu den gefragtesten Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt, was nicht zuletzt der digitalen Transformation zu verdanken ist. Jedes Unternehmen wird langfristig zum IT-Unternehmen.

Insbesondere der Beruf des SAP-Beraters ist aktuell noch sehr begehrt, was vor allem darauf zurückzuführen ist, dass SAP in Deutschland eine der am weitesten verbreiteten Unternehmenssoftware ist.

mindsquare bildet dich weiter

Um im Konkurrenzkampf mit den anderen Fachkräften zu bestehen, sorgt mindsquare dafür, dass deine Entwicklung nicht stagniert:

Du lernst ständig dazu, besuchst Seminare und Fortbildungen und wirst von deinem persönlichen Mentor gecoacht. Durch monatliche Gespräche sorgt dieser nicht nur für deine fachliche, sondern auch für deine persönliche Weiterentwicklung. „Besser werden, als man ist“, ist einer unserer großen Unternehmenswerte, den wir tagtäglich leben.

IT-Berater Gehalt

Variation auf hohem Niveau

Die Verdienstmöglichkeiten sind aufgrund der hohen Nachfrage an fachkundigen Informatikern dementsprechend gut.

Wie hoch das Gehalt tatsächlich ausfällt, hängt sowohl von der eigenen Qualifikation (Berufserfahrung, fachliche Expertise) als auch von externen Faktoren ab wie Unternehmensstandort und -größe, wirtschaftliche Situation des Unternehmens oder interne und externe Tätigkeiten als Berater.

Deine Entwicklung bei mindsquare

Transparenz und Objektivität sind bei uns essentiell. Das Einstiegsgehalt eines IT-Beraters bei mindsquare liegt bei 45.000 Euro.

Doch wir zahlen dir nicht nur Gehalt, sondern steigern deinen Marktwert durch eine exzellente Ausbildung. Bei uns erfolgt ein Aufstieg auf der Karriereleiter immer nach objektiven Kriterien und nicht nach persönlicher Sympathie. So kannst du zusätzlich zu deinen vertraglich festgelegten Gehaltserhöhungen für gute Leistungen belohnt werden.

Genauere Informationen zu den Aufstiegsmöglichkeiten und Karrierestufen bei mindsquare findest du hier.

IT-Consultant bei mindsquare werden

Wir hoffen, dass wir dir einen guten, ersten Eindruck von dem Werdegang eines IT-Beraters vermitteln konnten. Wenn du dir noch unsicher bist, ob der Consulting-Beruf etwas für dich ist, dann nimm doch die Möglichkeit wahr, beim IT-Tagespraktikum einem unserer Berater über die Schulter zu schauen. Du kannst uns auch gerne kontaktieren, wenn du weitere Fragen zu unserer IT-Berater-Ausbildung hast oder schau dir direkt unser Traineeprogramm an.

Fragen stellen
Ansprechpartner
Timm Funke
Timm Funke Personalleiter