SAP Console

Die SAP Console als Teil der mobilen Datenerfassung.

Fragen? Sprechen Sie mit unserem Fachbereichsleiter Johannes Behrndt.
SAP Fiori E-Book
Download MISSION MOBILE-01

SAP Console auf einen Blick

  • entscheidend bei der mobilen Datenerfassung
  • ermöglicht Zugriff auf alle SAP R/3-Transaktionen
  • ohne Middleware einsetzbar

Die SAP Console spielt bei der mobilen Datenerfassung, beispielsweise in einem Lager (Stichwort: Radio-Frequency-Lösungen), eine tragende Rolle. Es handelt sich dabei um ein Programm, welches unter der Eingabeaufforderung von bestimmten Windows-Betriebssystemen läuft.

Architektur der SAP Console.
Architektur der SAP Console.

Unterstützte Server-Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows Server 2003 (32-bit)
  • Microsoft Windows Server 2008 (32-bit) – ab Patchlevel 7

64-bit-Systeme werden bis auf weiteres von der SAP nicht unterstützt.

Über die SAP Console kann der Zugriff auf alle SAP R/3-Transaktionen ermöglicht werden. So ist es mit bestimmten Hardware- und Softwarevoraussetzungen möglich z. B. mobile Geräte wie Handscanner mit dieser Software auszurüsten. Solche mobilen Endgeräte können z. B. via TelNet über eine Funkverbindung direkt mit dem SAP-System kommunizieren und so Daten wie Barcodes oder andere Informationen zeitnah und exakt direkt an das SAP-System übertragen. Die SAP Console kann ohne Middleware ab Release 4.6b eingesetzt werden, was in vielen Unternehmen bereits sehr erfolgreich angewendet wird, da sich der Einführungsaufwand, abhängig von den unternehmensspezifischen Geschäftsprozessen die abgebildet werden müssen, in Grenzen hält. Da der Quellcode der Transaktionen in ABAP geschrieben wird, können leicht Standard SAP-Funktionalitäten genutzt und fehlende Funktionalitäten ergänzt werden.

Wie geht es jetzt weiter?

Anfrage

Schritt 1:

Sie nehmen Kontakt auf und schildern uns Ihr Projekt-Anliegen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Workshop

Schritt 2:
Je nach Umfang und Größe des SAP Console Projektes telefonieren Sie mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, treffen sich persönlich in einem Meeting oder erarbeiten gemeinsam in einem Workshop mit Geld-zurück-Garantie ein Grobkonzept für Ihr Projekt.

Angebot

Schritt 3:
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Wollen Sie wissen, was unsere bisherigen Kunden über uns denken?

Weitere Informationen zum Fachbereich MISSION MOBILE?

Weitere Informationen im Internet:

link SAP Console – SAP Helpdesk