SAP ESS AddOn: Abwesenheitsantrag

Mit dem Abwesenheitsantrag der mindsquare können Sie noch besser Ihre Mitarbeiter verwalten.

Fragen? Sprechen Sie mit unserem Fachbereichsleiter Alexander Graf.
SAP ESS E-Book
SAP Processes and Forms
SAP ESS Inhouse Kurs
Download Preisliste ACTIVATE HR-01

Abwesenheitsantrag auf einen Blick

  • Simulation der Urlaubsplanung dank Pseudo Urlaube
  •  Pseudo Urlaub in realen Urlaub überführen.
  • Alles in einer Darstellung: Pseudo Urlaube werden gleichzeitig zu realen Abwesenheiten angezeigt.
  • Mehrere Abwesenheiten gleichzeitig beantragen: z.B. Schichtfrei, Gleitzeit und Urlaub
  • Termin nach Outlook, Lotus Notes oder GoogleMail exportieren.
  • Abwesenheitsdatum kann direkt im Kalender selektiert werden.
  • Sämtliche Standard-Funktionen sind enthalten

 

Eine besondere Ergänzung des Teamkalenders erreichen Sie durch die Abwesenheitsplanung mit dem mindsquare-Abwesenheitsantrag. Damit können Sie nicht nur auf Basis der tatsächlichen Abwesenheiten planen, sondern mit sogenannten Pseudo-Urlauben die zu planende Urlaubssituation simulieren. Im Unternehmen haben Sie viele Abwesenheitsarten, wie Urlaub (ganz- oder halbtags), Gleitzeit, schichtfrei, Dienstreise, Mutterschutz oder Berufsschule und viele mehr. Die Anwender ärgern sich häufig darüber, wenn eine freie Woche aus mehreren dieser Abwesenheitsarten besteht und dafür einzeln mehrere Anträge gestellt werden müssen. Damit ist jetzt endlich Schluss! Mit dem mindsquare-Abwesenheitsantrag können Sie die gesamte Abwesenheit in einem einzigen Rutsch über unterschiedliche Abwesenheitsarten hinweg beantragen.

Alle Budgetverantwortlichen aus den Personalabteilungen unserer Kunden, die den mindsquare Teamkalender und Abwesenheitsantrag eingeführt haben, können Ihnen das Einsparpotential bestätigen. Gerne vereinbaren wir für Sie einen Gesprächstermin mit einem unserer Referenzkunden. Das spart viel Zeit und damit Kosten. Gerne können Sie hierzu unseren ROI-Kalkulator aufrufen, damit Sie sich einmal bildlich vor Augen führen können, wie viel Zeit und Geld derzeit hierfür in Ihrem Unternehmen verbraucht wird. Bereits für 162 Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ist der Breakeven noch im ersten Jahr erreicht. Rechnen Sie sich hier den ROI für Ihre eigene Unternehmenssituation aus.

Screenshot: SAP ESS Abwesenheitsantrag.
Screenshot: SAP ESS Abwesenheitsantrag.

Abwesenheitsantrag umsetzen mit mindsquare

Die SAP Berater der mindsquare haben bereits eine Vielzahl von ESS/MSS-Einführungen wie beispielsweise bei Merck oder der Metro durchgeführt. Fast jeder Kunde, der ESS/MSS einführt, setzt auf den Abwesenheitsantrag und Teamkalender, da diese den größten Return-on-Invest bieten. Dabei ergaben sich immer die gleichen Problemstellungen und Rückfragen. Um Abhilfe zu schaffen, entwickelten wir die Beratungsprodukte „Teamkalender“ und „Abwesenheitsantrag“ als AddOn zum SAP ESS/MSS-Standard.

Unser Pilotkunde, ein Kraftwerksbetreiber mit über 600 Mitarbeitern, implementierte den mindsquare-Teamkalender und Abwesenheitsantrag in Kombination. Die erhoffte Akzeptanzsteigerung gegenüber dem SAP-Standard war ein voller Erfolg. Gerade die Funktionalität der individuellen Ansichten brachte ihm einen erheblichen Mehrwert. Zudem schwärmt er heute noch von der Performancesteigerung.

Weitere Kunden, wie beispielsweise ein städtischer Betrieb, profitieren ebenfalls von der Kombination beider Services. Der größte Mehrwert konnte hier mit dem Pseudo-Urlaub und der Simulation der geplanten Urlaubssituation erzielt werden.

Profitieren auch Sie von der Kostenersparnis und den Funktionsumfängen des mindsquare-Teamkalenders und -Abwesenheitsantrags, die in Kombination noch leistungsfähiger sind und individuell auf Ihre Situation angepasst werden können.

Download Kostenkalkulator

Für den Teamkalender und den Abwesenheitsantrag entstehen keine zusätzlichen Lizenzkosten. Für die Nutzung benötigen Ihre Anwender lediglich die bereits bestehende SAP ESS/MSS Lizenz.

Für die Auslieferung unserer Software benötigen wir für den Auslieferzeitraum (ca. 2-3 Tage) einen Entwicklungsuser auf Ihrem Entwicklungssystem.

Die Einführungskosten für den mindsquare Teamkalender und Abwesenheitsantrag haben sich in der Regel in wenigen Monaten amortisiert. Berechnen Sie Ihren ROI mit unserem Kalkulator selbst.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Anfrage

Schritt 1:

Sie nehmen Kontakt auf und schildern uns Ihr Projekt-Anliegen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Workshop

Schritt 2:
Je nach Umfang und Größe des Abwesenheitsantrag-Projekts telefonieren Sie mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, treffen sich persönlich in einem Meeting oder erarbeiten gemeinsam in einem Workshop mit Geld-zurück-Garantie ein Grobkonzept für Ihr Projekt.

Angebot

Schritt 3:
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Referenzen zu erfolgreichen Projekten?

Weitere Informationen zu ACTIVATEHR?