Daniel Knapp

Daniel Knapp (M.Sc. Informatik) ist stellvertretender Leiter des Fachbereichs CUSTOM SOLUTIONS der mindsquare. Seit drei Jahren berät er große und mittelständische Unternehmen. Zu seinen Top-Fähigkeiten gehören dabei SAP PP, SAP UI5 und das Projektmanagement. Als stellvertretender Leiter des Fachbereiches CUSTOM SOLUTIONS konnte Daniel Knapp bereits viele Kundenprojekte zum Erfolg führen.

Die Mitarbeiter des Fachbereichs CUSTOM SOLUTIONS verfügen über langjährige Erfahrung in der Schulung, Konzeption und Umsetzung von SAP-Entwicklungs- und Usability-Projekten und gehören zu den führenden Experten für SAPUI5 in Deutschland.

Vita

Daniel Knapp (M.Sc. Informatik) ist stellvertretender Leiter des Fachbereichs CUSTOM SOLUTIONS der mindsquare.

Berufliche Highlights

Steigerung der Codequalität durch automatisierte Prüfung der Entwicklungsrichtlinien mittels SAP Code Inspector
Zur zeitlichen Verkürzung der Codereviews, als auch zur Steigerung der Code Qualität wurde im SAP Code Inspector eine Prüfvariante erstellt, welche spezifisch auf die Entwicklungsrichtlinie des Kunden angepasst wurde. Neben der Analyse und Auswahl der relevanten Standardprüfungen des CI Frameworks zur Performancemessung, sowie dem Erstellen von Code-Metriken wurde ebenfalls eine kundenspezifische Prüfung implementiert. Diese dient der erweiterten Überprüfung der Namenskonventionen für DDIC Objekte.

Anbindung von nicht-SAP Anwendungen an die UWL des SAP Netweaver Portals
Ziel des Projektes war die Anbindung mehrerer Nicht-SAP-Anwendungen an die Universal Worklist (UWL) des SAP NetWeaver Portals, insbesondere auch für die Integration mobiler Apps. Auf Basis der SAP UWL Connector API wurde ein Adapter entwickelt, der Daten zu anstehenden Aufgaben pro User aus den Backendsystemen ausliest und in die Aufgabenliste einsteuert. Durch entsprechende Konfiguration der UWL werden die Aufgaben aus den Nicht-SAP-Anwendungen zusammen mit den Standard Workflow Aufgaben aus den SAP Backends angezeigt. Der Anwender erhält so eine über mehrere Quellsysteme konsolidierte Aufgabenliste.
Als Laufzeitumgebung kam das SAP NetWeaver Portal 7.3 zum Einsatz. Die Konfiguration der Universal Worklist mit neuen Item-Typen, Ansichten, Spalten und Aktionen erfolgte mit der UWL-XML-Konfigurationsschnittstelle.

 

„Als zertifizierter SAP Consultant bei der mindsquare stelle ich mich jeden Tag spannenden Herausforderungen. Es ist mein erklärtes Ziel, die bestmögliche Lösung für die Probleme unserer Kunden zu finden und deren Projekte zum Erfolg zu führen.“ Daniel Knapp

Die nächsten Seminare mit Daniel Knapp:

Legende:Ausreichend freie PlätzeWenig freie PlätzeLeider ausgebucht

SCHWERPUNKTE

  • Modulübergreifende Individualentwicklung in ABAP und ABAP OO
  • Entwicklung im Java Umfeld rund um das SAP NetWeaver Portal

Referenzen

  • Mahle: Für den Automobilzulieferer Mahle haben wir ein automatisiertes Knowledge Management eingeführt.
  • Volkswagen Financial Services: Für VWFS haben wir die strategische Weiterentwicklung des konzernweiten SAP NetWeaver-Portals übernommen.
  • Evonik: Evonik Industries führt mit uns Migrationsprojekte im Bereich SAP Enterprise Portal durch.