Java

Erfahren Sie alles Wichtige rund um die Programmiersprache Java.

Fragen? Sprechen Sie mit unserem Fachbereichsleiter Ingo Biermann.
E-Book SAP Entwicklung
Download Preisliste custom solutions-01

Java auf einen Blick

  • eigene VM
  • auf allen Betriebssystemen lauffähig
  • Programme in der Regel nur für bestimmte Versionen freigegeben
Java.
Java – objektorientierte Programmiersprache.

Die Java-Technologie ist eine hauptsächlich von Sun Microsystems entwickelte Sammlung von Spezifikationen. Diese definieren wiederum verschiedene Laufzeitumgebungen der Java-Plattformen der verschiedenen Versionen. Java-Programme werden von der Java-VM (virtual machine) ausgeführt, die ein Teil der jeweiligen Java-Plattform ist. Diese kompiliert den Code bei Bedarf (Hotspot-Optimierung) und interpretiert den entstehenden Bytecode. Die Unterschiede zwischen den aufeinander aufbauenden Versionen der Java-Plattformen führen dazu, dass Java-Programme in der Regel nur für bestimmte Versionen freigegeben sind.

Einer der Hauptvorteile der Java-Technologie ist, dass sie durch die Verwendung eigener VM auf allen Betriebssystemen lauffähig ist, für die VM zur Verfügung stehen. Sun Microsystems bietet Java-VM für Linux, Solaris und Windows an, Apple hat außerdem Java-VM für das Mac OS X zertifizieren lassen.

Java wird durch eine Anzahl von Unternehmen und auch einer Vielzahl von Einzelpersonen weiterentwickelt. Diese verteilte Entwicklung wird von Sun koordiniert und geprüft. Dies ist nur möglich durch die Zusage von Sun, die Java-Technologie unter der GNU general Public License zu veröffentlichen, die die uneingeschränkte Nutzung auch im kommerziellen Bereich erlaubt, und Kopien unter Zugabe des Quellcodes veränderter Bestandteile, sowie unter dieser Voraussetzung, Anpassungen nach persönlichen Bedürfnissen, gestattet.

Die Programmiersprache Java ist ein Teil dieser Technologie und definiert sich ebenfalls durch deren Spezifikationen. Sie ist eine objektorientierte Programmiersprache, die in Anlehnung an Microsofts ebenfalls objektorientierte Programmiersprache C++ entstanden ist, wobei zugunsten leichterer Integrationsfähigkeit auf einige komplexe Möglichkeiten verzichtet wurde (z. B. auf die auf Speicheradressen basierende „Zeigerarithmetik“). Ein Konkurrenzprodukt zum recht beliebten Java ist die ebenfalls von Microsoft stammende Programmiersprache C# (C sharp), mit dem Microsoft im Zuge seiner .NET -Strategie versuchte, ebenfalls eine neue Sprache mit leichter Integrierbarkeit zu schaffen. 

Wie geht es jetzt weiter?

Anfrage

Schritt 1:

Sie nehmen Kontakt auf und schildern uns Ihr Projekt-Anliegen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Workshop

Schritt 2:
Je nach Umfang und Größe des Java Projekts telefonieren Sie mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, treffen sich persönlich in einem Meeting oder erarbeiten gemeinsam in einem Workshop mit Geld-zurück-Garantie ein Grobkonzept für Ihr Projekt.

Angebot

Schritt 3:
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Wollen Sie wissen, was unsere bisherigen Kunden über uns denken?

Weitere Informationen zum Fachbereich CUSTOM SOLUTIONS?