Guided Procedures

Mithilfe von Guided Procedures wird der Zugriff auf diverse Backend-Systeme gewährleistet.

Fragen? Sprechen Sie mit unserem Fachbereichsleiter Ingo Biermann.
E-Book SAP Entwicklung
Download Preisliste custom solutions-01

Guided Procedures

  • Bestandteil des SAP Composite Frameworks
  • ermöglicht Zugriff auf diverse Backend-Systeme
  • schnelles Designen von Busiess-Prozessen ohne Entwicklungsskills
Guided Procedures.
Guided Procedures.

Guided Procedures, kurz GP oder CAF-GP, ist Bestandteil des SAP Composite Application Frameworks (CAF) und arbeitet innerhalb des SAP NetWeaver Enterprise. Mithilfe von GP werden auch Zugriffe auf diverse Backend-Systeme gewährleistet, indem verschiedene Services und Anwendungen miteinander kombiniert werden.

Guided Procedures ermöglicht ein sehr schnelles Designen von Buiness-Prozessen über mehrere Anwendungen hinweg, d.h. für einen einfachen Workflow sind nicht zwingend Software-Entwicklungsskills notwendig. Man kann innerhalb der GP verschiedene Typen von Applikationen und Diensten aufrufen (Web-Dynpro-Oberflächen, externe Dienste, Webservice, RFCs etc.).

In erster Linie ist GP ein UI-getriebenes Tool zum Designen eines Business-Workflows. Zusätzlich sind auch Offline-Szenarien angedacht, wie z. B. eine Interaktion mit SAP Adobe Interactive Forms. So ist es zum Beispiel möglich ein PDF im Workflow selber zu generieren und diese mit entsprechenden Benutzereingaben zu füllen und dann per E-Mail zu versenden.

Wie geht es jetzt weiter?

Anfrage

Schritt 1:

Sie nehmen Kontakt auf und schildern uns Ihr Projekt-Anliegen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Workshop

Schritt 2:
Je nach Umfang und Größe des Guided Procedures Projekts telefonieren Sie mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, treffen sich persönlich in einem Meeting oder erarbeiten gemeinsam in einem Workshop mit Geld-zurück-Garantie ein Grobkonzept für Ihr Projekt.

Angebot

Schritt 3:
Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot und unterstützen Sie gerne auch bei der Präsentation für Ihr Management.

Wollen Sie wissen, was unsere bisherigen Kunden über uns denken?

Weitere Informationen zum Fachbereich CUSTOM SOLUTIONS?